best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
1

La Boum (Rating 8,3) DVD87

Directed by:

Claude Pinoteau

Actors:

Sophie Marceau, Claude Brasseur, Brigitte Fossey, Denise Grey

Video:

Description 
Im Kino! City Kino Wedding, Samstag 19.8.17 um 20.45 (OmU). Zum Glück gibts den La Bäm! Filmverleih, der sich darauf spezialisiert hat, Kultfilme der 80er wieder aufzulegen und ins Kino zu bringen! Ewige Jugend für den nicht mehr ganz jungen La Boum Freund! Doch war diese Familien-Komödie aus dem Jahr 1980 nicht mal ein Schock für das Publikum, das elegante französische Filme im Zeichen der "Nouvelle Vague" erwartete? Die Vorbilder von La Boum dagegen kommen aus den Sitcoms des frühen amerikanischen Privatfernsehens. Im Zentrum, ein Teenie Mädchen, die ihr Zimmer mit Postern der "Muppets" dekoriert. 1980 war man noch gewohnt, dass die Bourgeoisie als Feind des Kinos galt. Die hübsche Vic (Sophie Marceau) mit dem Schmollmund aber kommt aus einer Bilderbuch-Familie. Wir erleben sie mit ihrer Freundin auf dem Schulweg. Nichts sehnen die Beiden mehr herbei als auf die Party des Klassenkameraden Raoul eingeladen zu werden! Als sie schliesslich gefragt werden, tun die 13jährigen so als wär das nur eine Option. Danach beginnen sie vor Freude zu quietschen. Um Vic herum treten auf: Die beste Freundin Penelope, die zehn amerikanische Filmklassiker pro Woche sehen will, die listige Grossmutter (Denise Grey), die jeden kennt in La Coupole sowie die Eltern Francoise (Brigitte Fossey), Cartoon-Zeichnerin, und Francois (Claude Brasseur), Zahnarzt. Nicht einmal die Tatsache, dass die Eltern nach einem Seitensprung des Mannes ine zeitweilige Trennung versuchen, kann die Leichtigkeit von La Boum trüben. Wir erinnern uns, wie aus der letzten Nacht Francois' mit der Mätresse ein Autounfall mit gebrochenem Bein wird... Zwei lange Parties erleben wir und beide sind voller Gags über die Konflikte von Teenies und Eltern. Die Art von Eltern, die der bestürzte Sohn während seiner Party in der Küche erwischt. Unten, auf dem Gehweg wartet bereits eine Schlange von Vätern im Trenchcoat, um die Töchter in Gewahrsam zu nehmen, die natürlich die vereinbarte Zeit nicht einhalten. Die Eltern sind gute Bourgeoisie, liberal und nett. Die Oma hätte wohl jedes Mädchen meiner Generation gerne adoptiert. Vic ist manchmal stur, manchmal quirlig, das hängt ganz davon ab, wer in der Nähe ist: Ihre Eltern oder ihr Freund. Ein sehr überzeugender Teenager! Und Sophie Marceau? Sie versuchte sich in exzentrischen Filmen, Erotik-Dramen oder als Femme Fatale. Schliesslich landete sie wieder dort, wo wir sie am liebsten mögen: In freundlichen Komödien. Nur, dass Marceau, Jahrgang '66 heute die Mutter gibt, die selbst einen sturen Teenager erziehen muss. (Bild: https://www.google.de/search?q=la+boum+filmposter&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwizu-GwxMnVAhUDIcAKHUPXBLcQ_AUICigB&biw=1252&bih=582#imgrc=14WZIaS5A2DofM:)

Comments on this featured movie

Niunshna: Immer noch einer meiner Lieblingsfilme!