Sortierung
The jerk
Mo, 05/08/2013 - 14:47

Die Frage, ob man Steve Martin mag, endet meist mit einem Patt. Viele hassen ihn, andere antworten, dass man ihn schon möge, nicht aber seine Filme, ausser vielleicht L.A. Story oder Roxanne. Diese beiden Filme haben einen Woody Allen Faktor intelligenter Komik, die typischen Steve Martin Filme aber sind albern und durchgeknallt; Anarcho Humor der 80er, ohne Versteckmöglichkeiten für ein Kulturbürgertum (vgl. epd 2/97, S. 20). John Landis ist der Meister dieser Klasse. Sein Humor kommt vom College, dort wo hemmungslos herum geblödelt wird. National Lampoon’s Animal House mit John Belushi ist Kult in den USA und Blues Brothers auch bei uns. Landis Darsteller sind fast alle aus Saturday Night Life, Dayn Aykroyd und John Belushi, seine Blues Brothers oder Eddie Murphy aus Trading places. Als Wurzeln der 80er Anarcho Komödie gelten somit Saturday Night Life sowie die College Zeitschrift National Lampoons. Mit Bill Murray, Dan Aykroyd und Harold Ramis ist Ghostbusters ein richtiges Klassentreffen. Bill Murray, dem Buster Keaton der 80er, gelingt der Durchbruch in einer Reihe von Chaotenkomödien wie Meatballs und Stripes. Where the buffalo roams ist eine wenig bekannte Verfilmung von Hunter S. Thomson. Steve Martin debütiert in The jerk als weisser Abkömmling einer schwarzen Familie. Dead men don´t wear plaid bleibt sein Meisterwerk zusammen mit Regisseur Carl Reiner. Eine Hommage an den Film Noir, zusammen geschnitten aus Originalszenen ergänzt durch Steve Martin, der sich morgens auch die Zunge rasiert. Cheech und Chong sind eine Art Kiffer Laurel and Hardy der 80er. Up in smoke und Next movie funktionieren Bibel der Kiffersprüche. Einer der lustigsten Filme überhaupt ist This is spinal tap von Rob Reiner über eine abgehalfterte Band, deren Schlagzeuger immer sterben. Zucker/Abrahams/Zucker liefern Anarcho Komödien im Running Gag Stil. Die Handlung dient nur dazu, im Sekundentakt Pointen zu zünden. Top secret, eine Agentenkomödie in der DDR und The naked gun um den trotteligen Macho Detective Frank Drebbin sind die besten. Nun kann man das alles als blöden Klamauk abtun oder schallend lachen, bis Erstickungsgefahr droht. Spätestens in der letzten Sequenz von The naked gun, wenn O.J. Simpson nach langer Filmpein im Rollstuhl über die Reling geschossen wird, ist es dann soweit: Mehr geht nicht! Als Meisterstück der Anarcho Komödie gilt John Landis Into the night. Zur Musik von B.B.King wird ein Angestellter von einer Femme Fatale in die Nacht gezogen und begegnet seltsamen Typen wie dem Gentleman Killer David Bowie. Ein grosser Könner dieses Fachs ist auch der Schöpfer von Kermit, dem Frosch, Frank Oz: Dirty rotten scoundrels läuft wie geschmiert Hochstapler Komödie mit Steve Martin und Michael Caine mit perfektem Timing. Zwei Komödienfabriken erlebt das Jahrzehnt. Touchstone, das Disney Label für Erwachsene. Splash mit Tom Hanks, das erste Touchstone Produkt, um eine nackte Schönheit in Manhattan, die sich als Meerjungfrau entpuppt. Bette Midler erlebt eine zweite Karriere mit Down and out in Beverly Hills und Ruthles people als vulgäre und hysterische Bombe! Touchstone holt auch Richard Dreyfuss zurück, der in Down and out in Beverly Hills, Stakeout und Tin men spielt. Touchstone arbeitet ganz wie das alte Hollywood und bindet Regisseure sowie Stars vertraglich an das Studio. Die Pflege des wieder erkennbaren Labels funktioniert das eine Dekade lang: Pretty woman ist wohl der typischste Film, als Prostituierten Liebesgeschichte doch wohl für Erwachsene gedacht, aber mit einem typischen Touchstone Weichspüler produziert. John Hughes, Regisseur und Produzent, ist die zweite grosse Komödien Schmiede. Hughes erspielt sich das Etikett der Teeniekomödie durch eine ganze Reihe von Hits: Sixteen candles, Pretty in pink oder Weird science. Sein bester, weil auch ehrlichster Film ist Ferris Bueller´s day off, eine Schulschwänzer Komödie, bei der es im darum geht, einmal nicht zu funktionieren. Doch die 80er neigen sich ihrem Ende entgegen. Die College Komiker aus Saturday Night Life werden älter, Touchstone produziert wahlloser und Hughes filmt nicht mehr für Teenager, sondern die ganze Familie. Steve Martin und John Landis triffts am schlimmsten, nichts gelingt ihnen mehr. Die 90er beginnen. - The question of whether you like Steve Martin usually ends with a stalemate. Many hate him, others answer that you like him, but not his movies, except maybe L.A. Story or Roxanne. These two movies have a Woody Allen factor of intelligent comedy, but the typical Steve Martin movies are silly and crazy; Anarcho humor of the 80s, without hiding places for a cultural bourgeoisie (cf. epd 2/97, p. 20). John Landis is the master of this class. His humour comes from college, where people goof around unrestrained. National Lampoon's Animal House with John Belushi is cult in the USA and Blues Brothers also with us. Landis actors are almost all from Saturday Night Life, Dayn Aykroyd and John Belushi, his Blues Brothers or Eddie Murphy from Trading places. The roots of the 80s Anarcho comedy are Saturday Night Life and the college magazine National Lampoons. With Bill Murray, Dan Aykroyd and Harold Ramis Ghostbusters is a real class reunion. Bill Murray, the Buster Keaton of the 80's, succeeds in a breakthrough in a series of chaotic comedies like Meatballs and Stripes. Where the buffalo roams is a little-known adaptation of Hunter S. Thomson. Steve Martin debuts in The jerk as a white descendant of a black family. Dead men don´t wear plaid remains his masterpiece together with director Carl Reiner. An homage to the film Noir, cut together from original scenes and supplemented by Steve Martin, who also shaves his tongue in the morning. Cheech and Chong are a kind of pothead Laurel and Hardy of the 80s. Up in smoke and Next movie work bible of stoner sayings. One of the funniest movies ever is This is spinal tap by Rob Reiner about a worn out band whose drummers always die. Zucker/Abrahams/Zucker deliver anarcho comedies in running gag style. The plot only serves to ignite punch lines every second. Top secret, an agent comedy in the GDR and The naked gun about the foolish macho detective Frank Drebbin are the best. Now you can dismiss all this as stupid racket or laugh with a loud noise until there's a danger of suffocation. At the latest in the last sequence of The naked gun, when O.J. Simpson is shot over the railing in a wheelchair after a long film pandemonium, the time has come: More is not possible! John Landis Into the night is considered the masterpiece of the anarchic comedy. To the music of B.B.King an employee is dragged into the night by a femme fatale and meets strange guys like the gentleman killer David Bowie. A great master of the trade is also the creator of Kermit the Frog, Frank Oz: Dirty rotten scoundrels runs like a greased impostor comedy with Steve Martin and Michael Caine with perfect timing. Two comedy factories experience the decade. Touchstone, the Disney label for adults. Splash with Tom Hanks, the first Touchstone product, about a naked beauty in Manhattan who turns out to be a mermaid. Bette Midler experiences a second career with down and out in Beverly Hills and Ruthles people as a vulgar and hysterical bomb! Touchstone also brings back Richard Dreyfuss, who plays Down and Out in Beverly Hills, Stakeout and Tin men. Touchstone works just like old Hollywood and binds directors and stars to the studio by contract. The care of the recognizable label works for a decade: Pretty woman is probably the most typical film, as a prostitute love story, but probably intended for adults, but produced with a typical Touchstone fabric softener. John Hughes, director and producer, is the second great comedy smithy. Hughes plays the label of teen comedy through a whole series of hits: Sixteen candles, Pretty in pink or Weird science. His best, because also most honest movie is Ferris Bueller´s day off, a school truant comedy about not working for once. But the 80s are nearing their end. The college comedians from Saturday Night Life get older, Touchstone produces more indiscriminate and Hughes no longer films for teenagers, but for the whole family. Steve Martin and John Landis are the worst hit, they don't succeed anymore. The 90s begin. 

Filme in der Liste

Big

Big

Der durchbruch für Tom Hanks! In Penny Marshalls Komödie darf er einen Jungen im Körper eines Erwachsenen spielen. link trailer
Meine teuflischen Nachbarn - The 'Burbs

Meine teuflischen Nachbarn - The 'Burbs

Typische Joe Dante Komödie! Tom Hanks als Vorstadt-Spiesser will nicht den zwingenden Argumenten seiner Freunde (Bruce Dern!) glauben, dass die neuen Nachbarn des Teufels sind! link trailer
Zwei hinreissend verdorbene Schurken – Dirty rotten scoundrels

Zwei hinreissend verdorbene Schurken – Dirty rotten scoundrels

Eine der perfekten Komödie von Frank Oz (Muppet Show) mit dem Trickbetrügern Steve Martin und Michael Caine! Hier stimmt alles!!!!
Zoff in Beverly Hills – Down and out in Beverly Hills

Zoff in Beverly Hills – Down and out in Beverly Hills

Touchstone Komödie mit Bette Midler und Richard Dreyfuss! Remake von Renoirs Boudu
Where the buffalo roam

Where the buffalo roam

Zum Entdecken! Die Kurzgeschichten von Hunter S. Thompson dienten hier als Vorlage einer ersten Version von Fear and Loathing in La Vegas - mit Bill Murray aus dem Jahr 1980!!!
Tote tragen keine Karos – Dead men don't wear plaid

Tote tragen keine Karos – Dead men don't wear plaid

Die ungewöhnlichste Komödie des Jahrzehnts kommt von Carl Reiner und Steve Martin: Eine Montage, in der Martin neben Bogart, Ladd und anderen Stars der 40er in einem Film Noir agiert. Unbedingt anschauen!!!
Top secret

Top secret

Zum Entdecken! Diese Zucker/Abrahams/ZUcker Running Gag Komödie lässt die DDR, fein säuberlich rekonstruiert, wieder hochleben!
Tootsie

Tootsie

Die erfolgreichste Komödie kommt von New Hollywood Regisseur Sydney Pollack mit New Hollywood Star Dustin Hoffman als Frau verkleidet, um eine Rolle in einer Soap zu bekommen!
Tin men

Tin men

Touchstone Komödie über zwei rivalisierende Salesmen: Richard Dreyfuss und Danny DeVito. Von Barry Levinson (Rain Man)
This is spinal tap

This is spinal tap

Die lustigste Komödie der 80er von Rob Reiner über Englands lauteste Band! Gefilmt als falsche Doku (Mockumentary).
Splash

Splash

Der Disney Konzern in der Krise, in der "modernen" Zeit reichte es nicht mehr, so zu entscheiden wie Walt es getan hätte. So bildete man die Tochter Toustone für Erwachsenen Komödien. Splash von Ron Howard ist so eine, immerhin begegnet Tom Hanks eine nackte Meerjungfrau mitten in New York. Auch ein Wiedersehen mit Daryl Hannah - und hier standen alle an ihrem Karriere Beginn!!!
Spione wie wir – Spies like us

Spione wie wir – Spies like us

John Landis Agenten-Parodie mit Chevy Chase und Dan Aykroyd (der auch das Drehbuch verfasste). link scene
Spaceballs

Spaceballs

Mel Brooks Star Wars Parodie mit John Candy als "Möter" - halb Mensch, halb Köter.
Solo für zwei – All of me

Solo für zwei – All of me

Carl Reiner Komödie mit Steve Martin - der zeigt hier alles, ist Frau und Mann zugleich!
Sixteen candles

Sixteen candles

John Hughes Teenie Komödie mit Molly Ringwald über den verflixten 16. Geburtstag.
Schmeiss die Mama aus dem Zug – Throw mama from the train

Schmeiss die Mama aus dem Zug – Throw mama from the train

...und nochmal: Schwarze Komödie von und mit Danny DeVito, quasi Remake von Hitchcocks Der Fremde im Zug - der vertauschten Mord Motive.
Ruthless people

Ruthless people

Schwarze Komödie von Zucker/Abrahams/Zucker für die Firma Touchstone und bei der stand die grosse Bette Midler fest unter Vertrag! Es bildete sich ein Mini Genre der Bette Midler Komödie: Laut, schrill und ungeheuer komisch!!! Mit dabei, der gemeine Danny DeVito!
Reichtum ist keine Schande – The jerk

Reichtum ist keine Schande – The jerk

Die erste Komödie von Carl Reiner und Steve Martin aus Saturday Night Live. Hemmungslose Alberei, Martin ist ein weisser Spross schwarzer Eltern, der sich rassistisch diffamiert fühlt, weiss zu sein!
Pretty in pink

Pretty in pink

John Hughes Produktion! Eine Cinderella Geschichte an der Highschool mit Molly Ringwald, die irgendwie nur bei Hughes zu sehen war?!
National Lampoon's Animal House

National Lampoon's Animal House

John Landis Komödie, streng genommen aus dem Jahr 1978 mit der vollen Besetzung der Saturday Night Live Komiker: Allen voran John Belushi!!!
Mondsüchtig – Moonstruck

Mondsüchtig – Moonstruck

New Hollywood Veteran Norman Jewison mit einer wunderbar romantischen Liebeskomödie aus Brooklyn. Dabei, der junge Nicolas Cage und Cher in ihrer Karriere als Vollblut-Schauspielerin während der 80er!
L.I.S.A. - Weird Science

L.I.S.A. - Weird Science

Zwei Schul Nerds erstellen sich am Computer eine Superbraut, die ihne hilft, die Schule besser zu überstehen. Teenie Komödie von John Hughes.
Kopfüber in die Nacht – Into the night

Kopfüber in die Nacht – Into the night

In seiner besten Komödie aus dem Jahr 1985 setzt John Landis weniger auf Blödelei, dafür auf ATMOSPHÄRE! Ein Angestellter trifft eine schöne Frau auf der Flucht und wird mit ihr in die Nacht gezogen... Mit der Musik von B.B. King, Jeff Goldblum mit der schönen Michelle Pfeiffer und einer ganzen Reihe von Gastauftritten: David Bowie, John Landis, der jüdische Filmemacher selbst als arabischer Terrorist, Irene Papas und und und
Kentucky fried movie

Kentucky fried movie

Ist zwar aus dem Jahr 1977, bildet aber in der Zusammenarbeit von John Landis (Regie) mit Zucker/Abrahams/Zucker das Fundament für den Humor der 80er! Hier geht alles! Jede Albernheit wird einfach gefilmt!
Jumpin' Jack Flash

Jumpin' Jack Flash

Nach dem verdienten und nicht erhaltenen Oscar für Die Farbe Lila sieht man Whoopie Goldberg nun als weiblichen Eddie Murphy. Von Penny Marshall (Pretty Woman)
Ich glaub mich knutscht ein Elch – Stripes

Ich glaub mich knutscht ein Elch – Stripes

Ivan Reitmans Army Alberei mit toller Besetzung: Bill Murray, John Candy und Harold Ramis
Harry und Sally – When Harry meets Sally...

Harry und Sally – When Harry meets Sally...

Nora Ephrons spritzige Dialoge voller Weisheit, umgesetzt von Rob Reiner. Kann man immer wieder sehen! Eine New York Komödie, die Woody Allen zur Ehre gereicht hätte (und der wird hier nicht nur ein Mal zitiert!)
Ghostbusters

Ghostbusters

Ivan Reitman (National Lampoons) versammelt die Komiker Elite aus der Saturday Night Live Show (Bill Murray, Harold Ramis, Dan Aykroyd) für seine schleimige Geister Invasion! Ghostbusters!!!
Gefährliche Freundin – Something wild

Gefährliche Freundin – Something wild

Die schrägen Jonathan Demme Komödien der 80er waren echte Perlen zum Entdecken! Hier führt Melanie Griffith den Angestellten Jeff Daniels auf Abwege in die Nacht! Eine Yuppie Komödie wie After Hours oder Into the Night!
Ferris macht blau – Ferris Bueller's Day Off

Ferris macht blau – Ferris Bueller's Day Off

Ferris schwänzt und philosophiert mit uns darüber, wie ein guter schulfreier Tag so abläuft. Eine der Teenager Komödien von John Hughes - Lacher, aber auch ein grosses Herz!
Ein Ticket für zwei – Planes, trains and automobiles

Ein Ticket für zwei – Planes, trains and automobiles

Der nervige Nachbar im Flugzeug, der einen permanent anquatscht. John Hughes sucht seinen John Candy aus für diesen Part und der entnervte Steve Martin wird den Dicken einfach nicht mehr los...
Die Waffen der Frauen – Working girl

Die Waffen der Frauen – Working girl

New Hollywood Legende Mike Nichols führt den Kampf einer Sekretärin gegen das, was man als weiblichen Yuppie bezeichnen kann, vor! Harrison Ford zwischen den Fronten von Melanie Griffith und Sigourney Weaver.
Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug – Airplane

Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug – Airplane

Running Gag Komödie von Zucker/Abrahams/Zucker als Parodie auf die Katastrophen Filme der 70er. Wer genau hinschaut, sieht bereits Leslie Nielsen in einer Nebenrolle!
Die nackte Kanone – The Naked Gun: From the Files of Police Squad!

Die nackte Kanone – The Naked Gun: From the Files of Police Squad!

Auf dem Höhepunkt ihrer Running Gag Komödie rekrutieren Zucker/Abrahams/Zucker Leslie Nielsen, den man als Nebendarsteller aus UFO Filmen der 50er kennt. Er ist Inspektor Drebin, der einzig wahre Nachfolger von Inspektor Clouseau!
Die Mafiosi-Braut – Married to the mob

Die Mafiosi-Braut – Married to the mob

A propos Michelle Pfeiffer, hier brilliert sie in einer der Indie Komödien von Jonathan Demme!
Die Hexen von Eastwick – The witches of Eastwick

Die Hexen von Eastwick – The witches of Eastwick

Der Teufel hatte schon immer mehr Spass und schönere Frauen! Jack Nicholson, spielt einfach seine Rolle aus Shining noch einmal und die schönen Hexen: Cher, Susan Sarandon und die junge Michelle Pfeiffer.
Die Glücksritter – Trading places

Die Glücksritter – Trading places

Die erste John Landis Komödie mit Eddie Murphy, an der Seite von Dan Aykroyd - aus der Welt der Finanzwirtschaft, in der ein Penner locker die Arbeit eines Brokers schafft.
Der Prinz aus Zamunda – Coming to America

Der Prinz aus Zamunda – Coming to America

Die letzte grosse Komödie von John Landis mit Eddie Murphy - mit vier Eddie Murphys!
Cheech and Chong's Next Movie

Cheech and Chong's Next Movie

Einfach tol!!! Kakerlaken rauchen, Harley im Wohnzimmer und Space Koks!!! Mit und auch von Tommy Chong und Cheech Marin
Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit – Bill's and Ted's excellent adventure

Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit – Bill's and Ted's excellent adventure

Zwei dümmliche Teenager reisen durch die Zeit. Mit dem jungen Keanu Reeves
Allein mit Onkel Buck – Uncle Buck

Allein mit Onkel Buck – Uncle Buck

John Hughes lässt seinen Kevin nochmal zu Hause, diesmal aber bewacht vom dicken Onkel Buc alias John Candy.

Kommentare

Eure letzten Kommentare
Genie in a bottle
Mi, 03/02/2016 - 13:46

John Landis muss komplett:

John Landis muss komplett: Three Amigos, Spies like us

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.