Sortierung
Horror:
Fr, 02/08/2013 - 09:38

Eine Frau eilt panisch von Fenster zu Fenster, um die Vorhänge zu schliessen, damit ihre lichtempfindlichen Kinder keine Sonne abbekommen. Was wir sehen ist mehr als blosser Beschützer Instinkt, die Mutter ist getrieben von Dämonen. Etwa zu selben Zeit, um 1944 flüchtet das Mädchen Ophelia vor ihrem Stiefvater, einem faschistischen Hauptmann, in die modrige finstere Unterwelt, ganz so wie einst Orfeus. Märchenfantasie, Horror und Kriegsrealität oszillieren miteinander wie wir es nie zuvor gesehen haben. Immer ist das Gefühl der Bedrohung allgegenwärtig, die Alpträume der Franco Zeit Spaniens spuken unter der Oberfläche: Die Gespenster der Vergangenheit in The others, Pans Labyrinth (El laberinto del fauno), Das Waisenhaus (El orfanato) oder Mama lassen uns im Ungefähren zwischen Horrorfantasie und Realität, Träumen und Wachen. Im Zusammenspiel von Bildern und Tönen, Geräuschen und Musik kriecht das Grauen leise wispernd unter die Haut. In den liebevoll ausgeleuchteten, schummrig beleuchteten Spukhäusern werden wir selbst zum Co Regisseur. Das Spiel mit Ahnungen und Andeutungen erinnert an die Filme von Jacques Tourneur, sind Boten einer vergangenen Zeit des Filmemachens. Die Kreativität der spanischen sowie lateinamerikanischen Filmemacher hat dabei längst Hollywood aufmerksam gemacht. Doch wie viel Zauber lässt sich von Meisterwerken wie The devil´s backbone (El espinazo del diablo) und Pans Labyrinth in die amerikanische Filmindustrie retten? Guillermo del Torro beschreibt die Unterschiede am treffendsten: „Amerikanische Regisseure schauen aus der Distanz auf die Monster, wir sehen sie mit Zärtlichkeit und umarmen die Düsternis“ (ep 7/13, S. 27). Einen ebenso diabolischen wie subversiven Superhelden wie del Torros Hellboy hatte Hollywood wohl nie zuvor erlebt. Ein unmögliches Projekt ist auch Buried von Rodrigo Cortes, ein ganzer Film, der ausschliesslich in einem Sarg spielt. Das dunkle Herz des spanischen und lateinamerikanischen Kinos ist dort, wo sich die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit auflösen. Alles beginnt mit einer Lüge, mit einem Makel. Die Liebe zum Horror ist nicht nur Schockerlebnis, sondern auch Fluchtfantasie...

Filme in der Liste

Crimson Peak

Crimson Peak

Eine Schriftstellerin folgt um 1901 einem britischen Adeligen in seinen Landsitz, der ein dunkles Geheimnis birgt. Die barocken Bilder dieser US amerikanischen Produktion verweisen auf die Heimat Guillermo del Toros: Mexiko. link trailer
Here Comes the Devil - Ahí va el diablo

Here Comes the Devil - Ahí va el diablo

Erschrocke müssen zwei Eltern feststellen, dass ihre Kinder nicht mehr dieselben sind, nachdem sie das Grauen in einer Höhle erlebt haben. Perfider Horror aus Mexiko von Adrián García Bogliano. link trailer
The Body - El cuerpo

The Body - El cuerpo

Nichts ist so wie es scheint! In einem Leichenschauhaus verschwindet die Leiche einer Femme Fatale und beginnt, Spuren zu legen, ihren Mörder zu enttarnen... Oriol Paulo hat da einen superben Krimi inszeniert!
Tesis

Tesis

Eine Studentin folgt der Fährte eines Tötungs-Videos... Alejandro Amenábars Debüt ist von kaum auszuhaltender Spannung - letztlich ist der Zuschauer abgestossen und angewidert von der Existenz dieser Snuff-Videos!
The others

The others

Alejandro Amenábars Spukfilm verblüfft durch ein wahres "Twist-Ending"
The devil's backbone - El espinazo del diablo

The devil's backbone - El espinazo del diablo

Bei Guillermo del Toro verüben nicht Geister das Schreckliche, sondern allein der Mensch! Genau wie El laberinto del fauno spielt auch diese Produktion von 2001 vor dem Hintergrund des spanischen Bürgerkrieges - beide kann man dementsprechend nacheinander sehen.
The cold hour – La hora fria

The cold hour – La hora fria

Der achtjährige Jesus wurde nach der apocalyptischen Katastrophe im Untergrund geboren... Elio Quirogas Horrorfilm besticht durch schwarzen Humor!
Sleep tight - Mientras duermes

Sleep tight - Mientras duermes

Jaume Balaguerós fieser Horror-Thriller, in dem ein Hausmeister eine schöne Mieterin quält - ohne seine Identität preiszugeben!
[Rec]

[Rec]

Eine Gruppe von Menschen wird in einem Gebäude weggesperrt, in dem eine Seuche tobt, eine Art Tollwut des Menschen - von Jaume Balagueró und Paco Plaza im Mockumentary-Stil gefilmt
Pans Labyrinth - El laberinto del fauno

Pans Labyrinth - El laberinto del fauno

Guillermo del Toros düsteres Märchen vor dem Hintergrund des spanischen Bürgerkrieges lebt von der Idee, dass die Phantasie über die schreckliche Realität triumphiert!
Mama

Mama

Ein Geist im Wald beschützt zwei ausgesetzte Kinder über Jahre. Aber der Geist sinnt auch auf Rache... Andrés Muschiettis Film lebt ganz von den Bildern und bietet immerhin eine ungewöhnliche Geistergeschichte!
Julia's eyes - Los ojos de Julia

Julia's eyes - Los ojos de Julia

Guillem Morales spielt sehr effektvoll mit dem Stigma der Erblindung!
Hierro

Hierro

Mittelmässiger Horror Film von Gabe Ibáñez: Ein gebrochene Mutter, deren Sohn vermisst wird, findet noch weitaus angsteinflössenderes heraus...
Don't be afraid of the dark

Don't be afraid of the dark

Ein kleines Mädchen entdeckt furchteinflössende Kreaturen zu Hause - nach einem Drehbuch von Guillermo del Toro, aber längst nicht so stimmungsvoll wie seine eigenen Filme!
Delictum - No-Do

Delictum - No-Do

Nur mässiger Spukhaus-Horror von Elio Quiroga
Das Waisenhaus – El orfanato

Das Waisenhaus – El orfanato

J.A. Bayona hat weniger einen Horror Film als ein modernes Märchen geamcht!
Cronos

Cronos

Das Debüt von Guillermo del Toro ist ein stimmungsvoller Low-Budget Film - offensichtlich ohne Kompromisse richtig schön gemacht!
Buried

Buried

Rodrigo Cortés einmaliges Experiment auf engstem Raum, denn sein Film spielt ausschliesslich in einem Sarg!

Kommentare

Eure letzten Kommentare
Milena.P
Mo, 09/02/2015 - 01:54

Mir fällt auf, dass ich

Mir fällt auf, dass ich Horror nicht so mag, die hier aber durchaus!

Filmkunstbar Fitzcarraldo
Mo, 09/02/2015 - 11:31

Vielleicht magst du Geister

Vielleicht magst du Geister und Spukhäuser!

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.