Sortierung
Nico, 1988 (DVD soon!)
Do, 12/07/2018 - 11:03

Wenn dich Nico, 1988 interessierte, dann gefallen dir auch... Andy Warhol war zu viel für Nico. Sie, der "Superstar" seiner Fabrik, war jung & schön - und gelangweilt & unzufrieden. Nichts, womit die Natur sie beschenkt hatte, konnte sie erfreuen. Überdrüssig vom Leben und von der Liebe und vom Sex. Nico war Sängerin, hasste es aber, zu singen. Der Tod, er muss für Nico wie eine Erlösung gewesen sein! Nico, 1988 ist ein Biopic, dass sich weder für The Velvet Underground, noch die glamouröse Nico interessiert. Nico, 1988 beobachtet sie als Junkie in den letzten Zügen. Und als Künstlerin des new Wave. Obwohl ich kein grosser Freund von Biographie Filmen aus dem Bereich Pop bin (immer werden tote Künstler ausgewählt!), gibt's hier die besten Punk/Post-Punk/New Wave Biopics anlässlich des Kinostarts von Nico, 1988, die ihr bei uns in der Videothek findet. (Wir stellen nicht die Filme, nur die links zur Verfügung) (Bild: https://www.google.de/search?q=nico+1988&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=…)

Filme in der Liste

Breaking glass (OF) DVD4056

Breaking glass (OF) DVD4056

Zum Entdecken mit Hazel O'Connor! Breaking Glass, im Zwischenbereich von Punk und New Wave, beginnt ähnlich wie Control. Nur ist Breaking Glass tatsächlich 1980 gedreht wurde und wir mittendrin sind! Brian Gibson zeigt Aufbruch und Randale, Oi-Punks und Faschos, Romantics und den Geist Englands der frühen 80er! link trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE
Sex & Drugs & Rock & Roll DVD5425

Sex & Drugs & Rock & Roll DVD5425

Andy Serkis fasziniert als britische New Wave Legende Ian Dury! Ein Film, der dem Dichter der berühmtesten Pop Phrase und dessen chaotischem Leben durch genauso wilde Schnitte gerecht wird. Ian Dury, ein Typ, der alles und jeden opfern würde! link trailer
Good Vibrations (2012) (OmeU) DVD7355

Good Vibrations (2012) (OmeU) DVD7355

Im Mittelpunkt von Lisa Barros D'Sas und Glenn Leyburns Biopic; Terri Hooley, der Besitzer eines Punk Plattenladens in Belfast. Ein Liebhaber und ein Radikaler! link trailer
24 hour party people DVD7581

24 hour party people DVD7581

Mit inspiriertem Wahnsinn erzählt Michael Winterbottom vom ersten Konzert der Sex Pistols bis zum Bankrott der Manchester Musik Szene. Mit dem tollen Steve Coogan, so dass Realität und Schwärmerei einfach miteinander verquirlt werden - und genauso funktioniert dieses ungewöhnliche Biopic! link trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE
What We Do Is Secret (OF) (Code 1) DVD8712

What We Do Is Secret (OF) (Code 1) DVD8712

Falls du Darby Crash kennst, dann nur durch seinen Tod. Darum gehts auch in Rodger Grossmans Biopic: Das Ende des Front Manns der semi-legendären L.A. Punkband The Germs. link trailer
Last days DVD5424

Last days DVD5424

Gus van Sant liebt Filme, in denen er junge Männer beim Selbstmord begleitet. Filme, die jegliche Botschaft des Todes negieren. In Last Days wird der Tod als Bedingung dafür betrachtet, dass Sucht den Charakter Kurt Cobains während seiner letzten Tage dominierte. link trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE
Sid and Nancy (1986) DVD572

Sid and Nancy (1986) DVD572

Was fand Sid Vicious an Nancy Spungen, einem amerikanischen Groupie? Ich denke, sie fungierte als Autorität für ihn, der bereits mit siebzehn berühmt war. Sie trieb ihn an, brachte ihn dazu, sich immer exzessiver auszudrücken. Wer weiss, welche Zukunft er noch gehabt hätte - jedoch: Sid And Nancy verbluteten in jener Nacht in New York. Alex Cox hat eines der wirklich grossen Biopics gemacht! link trailer
Control (2007) DVD7130

Control (2007) DVD7130

Ian Curtis war ein Teenager, der sich traurig seinem eigenen Schicksal unterwarf. In seinem Kinderzimmer in Macclesfield sammelt er eigene Gedichte - seine Träume. Später wird als Objekt von Joy Division berühmt und begeht mit 23 Selbstmord. Ihr alle, alle, alle wolltet Anton Corbijns Control bei uns leihen! Immer noch eine der meist geliehenen DVDs bei uns in der Videothek. link trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE
The Runaways DVD1880

The Runaways DVD1880

Gute Biopics brauchen gute Darsteller und das sind Kristen Stewart und Dakota Fanning als erste Frauen Rockband The Runaways! Pionierinnen, irgendwo zwischen Exploitation und Berechnung. Stewart als Joan Jett = BADASS! link trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE
Nico, 1988 (2017) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Nico, 1988 (2017) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Wesentlich ist, dass hier eine Frau, Susanna Nicchiarelli, Regie führt - und die interessiert sich nicht für Nico als Anhängsel von The Velvet Underground oder als schöne Pop Ikone. Sie beobachtet Nico während der letzten zwei Jahre auf Tour. link trailer

Kommentare

Aktuell gibt es noch keinen Kommentar

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.