Sortierung
Once Upon a Time in Hollywood
Di, 22/10/2019 - 16:34
Der massgebliche Einfluss für Quentin Tarantinos neunten Film ist natürlich Sergio Leones "Once Upon a Time in the West". Sowohl strukturell als auch in der eigentlichen Handlung-Führung. Mit diesem Gerüst schuf Tarantino eine Ode an die Vergangenheit. Eine Vergangenheit in Hollywood, die er nur durch Bücher kennen lernen durfte. Tarantino blickt durch das Kino zurück. Oder anders ausgedrückt: Er re-konstruiert die Realität durch das Kino. Reale Personen wie Roman Polanski und Sharon Tate (Margot Robbie) treten zwar auf. Doch er sieht Tate nicht als reale Person, sondern vielmehr als Idee: Sie verkörpert die optimistische Unschuld dieser Zeit in Hollywood. Damals. Tarantino befindet sich mit Once Upon a Time in Hollywood in der erlesenen Gesellschaft von Regisseuren, die einen Film über ihren eigenen Arbeitsort schufen: Über Hollywood. Hier findest du die Besten, die ich in unserer Videothek zusammen gesammelt habe. - The decisive influence for Quentin Tarantino's ninth film is of course Sergio Leone's "Once Upon a Time in the West". Both structurally and in the actual plot leadership. With this framework Tarantino created an ode to the past. A past in Hollywood that he was only allowed to get to know through books. Tarantino looks back through the cinema. Or to put it another way: he reconstructs reality through cinema. Real people like Roman Polanski and Sharon Tate (Margot Robbie) appear. But he doesn't see Tate as a real person, but rather as an idea: she embodies the optimistic innocence of that time in Hollywood. Back then. With Once Upon a Time in Hollywood, Tarantino finds himself in the exquisite company of directors who created a film about their own place of work: About Hollywood. Here you'll find the best I've collected in our video store. Translated with www.DeepL.com/Translator

Filme in der Liste

Once Upon a Time in Hollywood (2019) (Rating 8,0) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Once Upon a Time in Hollywood (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Quentin Tarantino frönt seinem Lieblings-Genre. Dem Western. ganz nebenbei nutzt er das, was man als Kind der Postmoderne so lernt. Er rekonstruiert die vermeintliche Vergangenheit durch eine reine Kino-Perspektive. Das alles gelingt überraschend anders als seine vorigen Filme. Wie eine Elegie. link trailer
The player (1992) (Rating 8,9) (OmeU) (Code1) DVD2838

The player (OmeU) (Code1) DVD2838

Griffin Mill ist kein Arbeiter. Er sitzt in einem Hollywood Studio, das ihm Unsummen dafür bezahlt, dass Autoren ihm den Inhalt ihrer Drehbücher erzählen. Die kann er dann weiterleiten oder ablehnen. Eine negative Autorität. Dann bekommt Griffin anonyme Postkarten von einem Autor, der ihm mit Mord droht. Griffins Vergehen: Er rief den Autor nie zurück, obwohl er das versprach. New Hollywood Legende Robert Altman rechnet zwar nicht durch einen Mord mit Hollywood ab, wohl aber mit ätzender Satire. link trailer
S.O.B. (1981) (Rating 8,0) (OmeU) DVD -

S.O.B. DVD -

Die Geschichte von S.O.B. beruht auf realen Erfahrungen des Ehepaars Regisseur Blake Edwards und Hauptdarstellerin Julie Andrews. Hollywood wiederum bedankte sich mit der "Goldenen Himbeere". Die Handlung? Nach einem Megaflop (und mehreren Selbstmordversuchen) versucht sich ein Hollywood Produzent daran, aus einem prüden Musical einen Softporno zu machen. link Trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE
Barton Fink (1991) (Rating 8,0) DVD1726

Barton Fink DVD1726

Die Coen Brothers lieben korrupte Typen hinter dicken Schreibtischen. Diese Typen besitzen die Macht über die eigentlichen Filmhelden. Wer weiss, womöglich resultiert das aus der Zeit, da die Coen Brothers selbst ihre Drehbücher an Männern hinter Schreibtischen verkaufen mussten? Michael Lerner jedenfalls ist so ein Mann hinter dem Schreibtisch. Er leitet ein Hollywood Studio und hat folgende Eigenschaften: Er raucht Zigarren, ist vulgär und blickt voller Verachtung auf Bittsteller (so nennt er sie wohl) herab. link Trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE
The Day of the Locust

Der Tag der Heuschrecke - The Day of the Locust (1975) (Rating 7,5) DVD894

Um mal Missverständnissen vorzubeugen; damals, 1975, bezeichnete John Schlesinger mit Heuschrecken nicht etwa die Vertreter der Finanzwirtschaft, sondern die kleinen Leute. Traurig und gesichtslos. Sie sind umgeben vom künstlichen Glanz Hollywoods. Von den künstlichen Träumen Hollywoods. Eines Tages aber, werden diese Träume enden. Die Heuschrecken werden losziehen und die ganze Gesellschaft wird auseinander brechen. link trailer
Der letzte Tycoon - The Last Tycoon (1976) (Rating 8,3) DVD5165

Der letzte Tycoon - The Last Tycoon DVD5165

F. Scott Fitzgeralds letzter (fragmentarischer) Roman handelte von einem Hollywood Produzenten der 30er Jahre. Grund genug für Elia Kazan, nostalgisch zurück zu blicken. Sein bester Film ist das zwar nicht, aber die Möglichkeit, Tony Curtis, Robert Mitchum, Jeanne Moreau, Jack Nicholson, Ray Milland und Anjelica Huston auf gemeinsam zu erleben. Und den jungen Robert de Niro. link Trailer + DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE
Boulevard der Dämmerung - Sunset Blvd. (1950) (Rating 9,4) DVD929

Boulevard der Dämmerung - Sunset Blvd. DVD929

Billy Wilders "Sunset Boulevard" zeigt das Portrait einer vergessenen Diva aus der Stummfilm-Zeit. Sie lebt in ihrer grotesken Villa, so als lebte sie im Exil. Zum Glück ist Wilders Film aber viel mehr als nur eine Freak Show. Sunset Boulevard ist auch eine versteckte Liebesgeschichte. Und zwar zwischen der Stummfilm Diva und ihrem Butler Max, verkörpert von Erich von Stroheim. link trailer
In a lonely place (1950) (Rating 8,5) (OmeU) DVD6533

In a lonely place (Rating (OmeU) DVD6533

Dixon Steele, ein Hollywood Drehbuch-Autor, beteiligt sich an der Aufklärung von Mordfällen, die er selbst begangen hat. Der Klassiker von Nicholas Ray mit Humphrey Bogart wurde seinerseits Opfer der Hollywood Zensur. Durch den sogenannten Hays Code musste das Werk umgeschrieben werden. link trailer
Maps To The Stars (2014) (Rating 7,5) DVD8504

Maps To The Stars DVD8504

Der letzte "Hollywood über Hollywood" Film kam vor fünf Jahren, 2014 ins Kino: David Cronenbergs Maps To The Stars. Eine oft und zu recht kritisierte Showbusiness Satire, in der einmal mehr betont wird, wie dysfunktional Hollywood funktioniert. link trailer
Mulholland Drive - Mulholland Dr. (2001) (Rating 9,0) DVD3384

Mulholland Drive - Mulholland Dr. DVD3384

David Lynchs allerbester Film gibt mit jeder Minute Laufzeit weniger Sinn. Aber das muss er auch nicht! Angesiedelt in einer albtraumhaften Landschaft, die aus einem Film Noir entsprungen sein muss. Ein Mädchen vom Lande kommt bei einer üppigen Brünetten unter und verliebt sich. Oder sind das gar nicht zwei Charaktere, sondern EINER? Dann lernen wir einen Regisseur kennen, den man zwingt, die Hauptrolle auf Befehl eines Zwergs im Rollstuhl zu besetzen. Ansonsten würde man ihn töten. All das fällt nicht unter die Kategorie "spoilern", sondern erklärt gar nichts. Deshalb wird auch gar nicht erst der Versuch gemacht, "Charaktere" zu entwerfen. Alles, was du siehst, sind Hollywood Archetypen, die sich auch noch freiwillig nach Rita-Hayworth benennen. link trailer

Kommentare

Eure letzten Kommentare
Mi, 30/10/2019 - 22:58

Inside Hollywood (Barry…

Inside Hollywood (Barry Levinson)

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.