Sortierung
Western
Fr, 26/07/2013 - 15:00

Das Paradies lag für den amerikanischen Western in den Weiten und in den kleinen Städten des amerikanischen Westens: Die Heimat in der ländlichen Welt des 19. Jahrhunderts - einer rauen Männerwelt. In epischer Breite wird das Bild einer romantischen Epoche nachgestellt, geprägt von Tugenden und konservativen Werten. Amerika ist für den Western das gelobte Land. Er hegt Ehrfurcht vor den Helden der amerikanischen Geschichte, vor allem für Abraham Lincoln. Ebenso gross ist seine Verehrung für das Militär, das den braven Siedler vor den Rothäuten schützt. Doch die Idylle trübte sich zunehmend, in Filmen wie Fort Apache (1947) von John Ford gab es bereits unfähige Offiziere. The man who shot Liberty Vallance ist sich des Missverhältnisses zur Geschichte wohl bewusst, denn geschossen hat ein anderer. „Wenn die Legende Wirklichkeit wird, drucke die Legende“, wird dieser Umstand aber in den Ofen geschmissen (vgl. J.A. Palance: The Western films of John Ford, New York 1974, S. 9). Die Western Renaissance der 50er interessierte sich generell weniger für Indianerkämpfe und das Militär, sondern für Konflikte der alteingesessenen Rancher mit den nachdrängenden Siedlern. Der Held war der Westerner, ein Einzelgänger zwischen allen Klassen. Der Westerner war eine tragische Figur, dem alten verbunden wie ein Aristokrat, aber der Notwendigkeit des Neuen verpflichtet. Entschlossen, dem alten Gesetz des Schiessens zu entsagen, muss er meistens doch ein letztes Mal zur Waffe greifen, was ihn zur klassischen Figur erhebt. Ein Sieg für den Westerner war nicht möglich, selbst wenn er mit dem Leben davon kam, wurde er sich seiner Grenzen bewusst, woraus seine Melancholie resultierte. Wie keinem anderen gelang Anthony Mann die Regeneration des Western in den 50ern. Winchester 73 oder The naked spur sind kleine Meisterwerke, melancholische Bilder der Freiheit, in der die Trauer um ihr Hinscheiden eingeflossen ist. Fred Zinnemanns High noon stilisiert den Western gar in seiner traditionellen Struktur, um die Enttäuschung der Linken in den USA vorzutragen: Der einsame Westerner ist hier ein Individuum, dem die feige und korrupte Masse gegenüber gestellt wird. Filmemacher wie Robert Aldrich (Apache), Nicholas Ray (Johnny Guitar) oder Richard Brooks (The last hunt) standen wie Anthony Mann für den neuen sozialkritischen Western (vgl. Gregor/Patalas: Geschichte des modernen Films, Gütersloh 1965, S. 219-220). John Sturges und Budd Boetticher schliesslich waren die letzten „richtigen“ Western Regisseure bevor das Genre in die ewigen Jagdgründe einging.
(Titelbild: Johnny Guitar) (Wir stellen nicht die Filme, nur die links zur Verfügung)

Filme in der Liste

Der Siebente ist dran - Seven Men from Now

Der Siebente ist dran - Seven Men from Now

Der beste Western von Budd Boetticher mit Randolph Scott! Eine grimmige Rache-Geschichte, in der ein Sheriff den Tod seiner Frau vergeltet. link trailer
Um Kopf und Kragen - The Tall T

Um Kopf und Kragen - The Tall T

Budd Boetticher und sein Star Randolph Scott - die letzten Überlebenden des klassischen Western! LINK FULL MOVIE!!!!!!!
Duell in der Sonne - Duel In The Sun

Duell in der Sonne - Duel In The Sun

King Vidors leuchtender Technicolor Western, Drehbuch von David O. Selznick! LINK FULL MOVIE!!!!!!!
Drei Rivalen - The Tall Men

Drei Rivalen - The Tall Men

Nicht der beste Western von Raoul Walsh, wohl aber der prächtigste! Mit Jane Russel und Clark Gable! LINK FULL MOVIE!!!!!!!
Zwei rechnen ab - Gunfight at the O.K. Corral

Zwei rechnen ab - Gunfight at the O.K. Corral

John Sturges vereint Burt Lancaster und Kirk Douglas vor der Kamera! link scenes
Red River

Red River

In Howard Hawks Western aus dem Jahr 1948 trifft die alte Generation der Haudegen (John Wayne) auf die folgende der Neurotiker (Montgomery Clift). link scene
Vera Cruz

Vera Cruz

Robert Aldrichs Western mit Burt Lancaster und Gary Cooper spielt während der mexikanischen Rebellion 1866. link scenes
Die Farm der Besessenen - The Furies

Die Farm der Besessenen - The Furies

Geheim-Tipp von Anthony Mann! Barbara Stanwyck in einem der wenigen Frauen-Western! LINK FULL MOVIE!!!!!!!
Weites Land - The Big Country

Weites Land - The Big Country

Epischer Western von William Wyler, der in seiner Pracht zu den grössten überhaupt zählt! LINK FULL MOVIE!!!!!!!
Winchester 73 - Winchester '73

Winchester 73 - Winchester '73

Anthony Mann und James Stewart dagegen stehen für den psychologischen Western (die Gewaltausbrüche Stewarts in jedem ihrer gemeinsamen Filme!). Durch die komplexeren Charaktere wird auch die Besiedlung Amerikas kritischer gezeigt als je zuvor!
Westbound

Westbound

Die Könige des B-Westerns: Budd Boetticher und sein Star Randolph Scott!
Vierzig Gewehre - Forty Guns

Vierzig Gewehre - Forty Guns

Als Modernisierer des Westerns muss auch Samuel Fuller gelten! Die Dekonstruktion des Genres in der Verbindung von Sex und Gewalt mit grosser Freiheit inszeniert!
Verfolgt - Pursued

Verfolgt - Pursued

...auch Haudegen Raoul Walsh setzt ganz auf das stoische Spiel seines Freundes Robert Mitchum! Ein Western mit Elementen des Film Noir!
The lusty man

The lusty man

Der Rodeo-Western von Nicholas Ray mit Robert Mitchum wurde mit viel Erfolg im Berliner Kino wieder aufgeführt!
Shane

Shane

George Stevens, liberaler Regisseur der 50er, hat einen Edel-Western gemacht, mit einer "Erlöser"-Figur im Sattel!
Rio Grande

Rio Grande

Teil von John Fords Kavallerie-Trilogie mit John Wayne, 1950
Ride lonesome

Ride lonesome

Budd Boetticher und sein Star Randolph Scott stehen wie kein zweites Paar für den Spätwestern des Hollywood Studio-Systems! Ziellos wirken die Hauptpersonen, ironisch die Inszenierung dieses B-Westerns!
Rächer der Enterbten – The true story of Jesse James

Rächer der Enterbten – The true story of Jesse James

Nicholas Rays zeigt Jesse James als im Grunde friedlebenden Robin Hood Typus.
Nackte Gewalt – The naked spur

Nackte Gewalt – The naked spur

Anthony Manns Western ist ungewöhnlich hart! Ein Farmer macht sich auf die Suche nach einem Mörder auf dessen Kopf eine Belohnung ausgesetzt ist. Der dritte von fünf Western mit James Stewart von Mann.
My darling Clementine

My darling Clementine

John Fords Nachkriegs-Western zieht besonders in der Figur des Wyatt Earp Parallelen zur Wirklichkeit! Der Western als politisches Gleichnis!
Meuterei am Schlangenfluss – Bend of the river

Meuterei am Schlangenfluss – Bend of the river

Anthony Manns Western zeigt den Versuch der Rückkehr eines Banditen ins bürgerliche Leben! Mit Manns "Stamm"-Schauspieler James Stewart!
Johnny Guitar

Johnny Guitar

Nicholas Ray als Erneuerer des Western! Mit Dialogen, fast wie in Trance und dem schroffen Schauspiel von Joan Fontaine! Viele haben das Werk auch als Anklage gegen gegen den McCarthyismus und gegen Puritanismus verstanden.
High noon

High noon

Fred Zinnemanns poetischer Western in Echt-Zeit! wird seit Jahrzehnten zu den besten Filmen aller Zeiten gezählt!
Fluss ohne Wiederkehr – River of no return

Fluss ohne Wiederkehr – River of no return

Der Wiener Otto Preminger schwimmt gegen den Strom und besetzt neben Robert Mitchum Marilyn Monroe!!! Und er spart nicht mit Symbolik, überlässt dem Zuschauer jegliche Deutungshoheit über diesen seinen einzigen Western!
Der Stern des Gesetzes – The tin star

Der Stern des Gesetzes – The tin star

Die Zusammenarbeit eines alternden zynischen Sherifs mit einem jungen Idealisten. Anthony Mann besetzt Henry Fonda und Anthony Perkins
Der schwarze Falke – The searchers

Der schwarze Falke – The searchers

John Ford zeigt die Suche in der Seelenlandschaft seines einsamen Helden: John Wayne, hinter dessen Starrköpfigkeit Verzweiflung sichtbar wird.
Der Mann der Liberty Valance erschoss – The Man Who Shot Liberty Valance

Der Mann der Liberty Valance erschoss – The Man Who Shot Liberty Valance

Ein Höhepunkt über den Mythos des Westens von John Ford mit James Stewart und John Wayne! Ein Abgesang auf die alte Zeit: Jede Epoche beruht auf den Lügen der vorhergehenden... Fords Umkehr seiner Überzeugungen!
Der Mann aus Laramie - The Man from Laramie

Der Mann aus Laramie - The Man from Laramie

Mit Anthony Mann und seinem Stamm-Schauspieler James Sterwart wurde der Western in den 50ern erwachsen!
Der Mann aus dem Westen – The man of the west

Der Mann aus dem Westen – The man of the west

Anthony Mann zeigt Gary Cooper als Outlaw
Bis zum letzten Mann – Fort Apache

Bis zum letzten Mann – Fort Apache

Der alte Colonel mit Respekt für die indianische Kultur (John Wayne) und der junge Lieutenant (Herny Fonda), der nur den Hunger nach Ruhm kennt! Von John Ford, dem edlen Konservativen!
Bad day at Black Rock

Bad day at Black Rock

...auch der perfekte Handwerker des Westerns, John Sturges, gehört zur Generation der 50er!
Apache

Apache

Die Generation der 50er! Von Robert Aldrich kann man neue kritische Töne erwarten! Er filmt aus der Perspektive des letzten Apachen Geronimo alias Burt Lancaster

Kommentare

Aktuell gibt es noch keinen Kommentar

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.