best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
0

YOUTUBE STREAM: Bram Stoker's Dracula (1992) (Rating 7,8) DVD6840

Directed by:

Francis Ford Coppola

Actors:

Gary Oldman, Winona Ryder, Keanu Reeves, Anthony Hopkins

Description 
(DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE) Der Vampir hat das grösste Ego von allen! Man stelle sich vor; so wichtig nimmt er sich, dass er für immer leben will. Selbst unter den widerwärtigsten Bedingungen: Das Sonnenlicht zu meiden, in einem Sarg zu schlafen, von allen gefürchtet zu sein. In Francis Ford Coppolas Dracula richtet er seine Faust gen Himmel; für immer zu leben, bis er die Frau, die er liebt, wiedergewinnt. Alles beginnt mit der tragischen Geschichte von Vlad, dem Pfähler, der die Türken besiegte. Siegreich kehrt er zurück zu seiner Geliebten - die aber stürzte sich selbst in den Tod im Irrglauben, ihr Mann sei gefallen. Wer sich da aber selbst das Leben nimmt, findet keine Erlösung. Vlad fühlt sich betrogen und zweifelt an Gott. Er, der ins gelobte Land zog - wieso verdient er nun diese Strafe Gottes? Vlad wendet sich gegen Gott und schwört auf Satan und den Vampirismus. Zeitsprung. Wir treffen ihn wieder im späten viktorianischen Zeitalter in London. Ganz wichtig für Coppola: Wir schreiben das Zeitalter der ersten Kameras und Kinovorführungen. Coppolas Dracula spielt zwischen dem London der Zeit und Transsylvanien. Wir treffen einen jungen Advokaten (Keanu Reeves), der aufbricht, ein Anwesen für den Grafen Dracula zu kaufen. Eine Reise in ein finsteres Land voller Furcht. In der tiefsten Finsternis führt man ihn zum Schloss des Grafen. Das sieht in etwa so auf, wie wir uns das vorstellen bzw. wie eine aufgeblasene Version dessen. Hier wartet Graf Dracula (Gary Oldman) seit Jahrhunderten auf die Wiederkehr seiner toten Braut. Als der Graf eine Fotografie von der Verlobten des Advokaten, Mina Murray (Winona Ryder), erblickt, weiss er, dass die Zeit gekommen ist. Sie lebt wieder! Coppola hat verstanden, dass pseudo wissenschaftliche Vampirfilme immer überladen sind mit Pseudo-Wissenschaft. Die trägt der Vampirjäger Dr. van Helsink(Anthony Hopkins) vor. Die Geschichte an sich kennen wir; Mina fällt unter den Bann des Grafen. Coppola aber scheint mehr an den Höhepunkten des Romans interessiert zu sein, als am Aufbau der Geschichte. Sein Dracula ist ein Bilderfilm und genauso will er genossen werden. Alles hier ist Licht und Schatten. Bis zum Exzess. Mir gefiel das!

Comments on this featured movie