Sortierung
Gigantic - Absolute Giganten (1999) (Rating 7,5) DVD5298
So, 28/03/2021 - 16:36
Die dritte Generation des deutschen Films beginnt Ende der 90er als sich wieder die Lust am Entdecken, der Blick auf die Wirklichkeit und die Vergangenheit im Kino bemerkbar machen. Die Chronisten von Sozialabbau und allgemeiner Lähmung während der Jahrtausendwende folgen auf die angepassten westdeutschen Filme der schlimmen Kohl-Ära. Man beginnt wieder, sich als Gruppe zu verstehen und gemeinsame Dinge abzulehnen: Film ist nicht Fernsehproduktion, Film ist nicht Hollywood Abklatsch. Hartz 4 und die Rückeroberung des Politischen in Black Box BRD oder Die fetten Jahre sind vorbei zeigen eine Gesellschaft, die nicht geheuer ist. Der deutsche Film entdeckt auch eine ebenso beunruhigende Provinz für sich. Die Plattenbausiedlung in Die Unberührbare von Oskar Roehler ist Inbegriff kalter Heimat. Der Schatten Fassbinders schwebt über neuen deutschen Produktionen, nicht nur bei Roehler; Liebe wird zum Krisenfall in Filmen wie Sehnsucht oder dem drastischen Der freie Wille. Alle Anderen sizziert zwei Paare wie einst Goethe in Die Wahlverwandtschaften. Die DDR als untergegangenes Land und die Wiedervereinigung sind endlich zum grossen Kinothema geworden. Das Leben der Anderen zeigt die Vermischung von Politischem und Privaten, Berlin is in Germany funktioniert als Satire einer fremden Welt: der BRD. Die Wende macht aus Familienfilmen tragische Rollenverkehrungen wie in Netto. Familie ist im neuen deutschen Filme einer Hort der Einsamkeit; Falscher Bekenner oder Pingpong sind bedrückende Zeugnisse. In Christian Petzolds Die innere Sicherheit ist die Familie auf der Flucht vor einer dunklen politischen Vergangenheit der 70er. Fatih Akin oder Thomas Arslan haben eine Form von Kino zur Meisterschaft gebracht, von der in Zukunft am meisten zu erwarten ist: Gegen die Wand oder Dealer sind Filme von Türken über Türken in Deutschland. Die Spannung des Culture Clash als das Thema der Zukunft in einem Land, das damit so wenig umzugehen vermag und immer noch kein „Einwanderungsland“ sein will. - The third generation of German film begins at the end of the 90s, when the desire to discover, the view of reality and the past become apparent again in the cinema. The chroniclers of social dismantling and general paralysis during the turn of the millennium follow the adapted West German films of the bad Kohl-era. People begin again to see themselves as a group and to reject common things: Film is not television production, film is not Hollywood copy. Hartz 4 and the reconquest of the political in Black Box BRD or Die fetten Jahre sind vorbei show a society that is not horrible. The German film also discovers an equally disturbing province for itself. Oskar Roehler's prefab housing estate in Die Unberührbare is the epitome of a cold homeland. Fassbinder's shadow floats over new German productions, not just Roehler's; love becomes a crisis in films like Sehnsucht or the drastic Der freie Wille. Alle andere sizziert two couples like Goethe once did in Die Wahlverwandtschaften. The GDR as a lost country and reunification have finally become a big cinema theme. The lives of the others show the mixture of political and private, Berlin is in Germany functions as a satire of a foreign world: the FRG. The Wende turns family films into tragic role reversals as in Netto. In the new German films, the family is a haven of loneliness; false confessions or ping-pong are oppressive testimonies. In Christian Petzold's Die innere Sicherheit the family is on the run from a dark political past of the 70s. Fatih Akin and Thomas Arslan have mastered a form of cinema that is most likely to be mastered in the future: films by Turks about Turks in Germany are against the wall or dealers. The tension of the culture clash as the topic of the future in a country that has so little to do with it and still doesn't want to be a "country of immigration".

Filme in der Liste

The Lives of Others - Das Leben der Anderen (2006) (Rating 9,0) (OmeU=engl. subt.) DVD6885

The Lives of Others - Das Leben der Anderen (OmeU=engl. subt.) DVD6885

Da sitzt einer der gefürchteten Stasi Mitarbeiter. Mit Kopfhörern. Sein Gesicht wie gefroren. Er belauscht ein Gespräch. Ein Captain der Stasi, jener gefürchteten Geheim-Polizei der DDR. Nacht für Nacht sitzt er auf dem Dachboden, belauscht die Gespräche in der Wohnung unter ihm. Dort lebt ein Schriftsteller mit seiner schönen Geliebten. Einer der wenigen Autoren, die auch im Westen mit Erfolg verlegt werden. In der DDR hat er sich nichts zu Schulden kommen lassen. Wirklich? "Einer unserer einzigen Schriftsteller, der im Westen gelesen wird und unserer Regierung treu ist." Wiesler, so heisst der Agent, verfolgt das Geschehen mit Misstrauen. Ist er neidisch? Einfach nur pflichtbewusst? Neugierig? Schliesslich lässt er die ganze Wohnung verkabeln. Nichts aber deutet darauf hin, dass der Autor Dreyman illoyal ist. Offenbar glaubt Dreyman an den DDR Sozialismus. Doch müsste ein Mann wie Dreyman nicht schuldig sein? Die eigentlich faszinierende Figur aber ist Wiesler. Sein Gesicht dient ihm als Maske. Ulrich Mühe spielt ihn mit unendlicher Subtilität. Wie eine Katze lauert er auf Dreyman. Wiesler hat keine Hobbies. Kein Leben. link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
The State I Am In - Die innere Sicherheit (2000) (Rating 8,5) DVD3278

The State I Am In - Die innere Sicherheit DVD3278

Das ist eine der traurigsten Szenen überhaupt! Sie spielt irgendwo in Portugal während der Nachsaison. Es ist kalt, man sieht keine Touristen mehr weit und breit. Zwei Mädchen auf der Strasse unterhalten sich und necken ihren Begleiter, einen Jungen auf dem Mofa. Sie haben es nicht eilig, die Strasse gehört ihnen. Die beiden Mädchen geben sich zum Abschied einen Kuss, dann steigt eine zu ihrem Begleiter auf das Mofa. Eine ganz alltägliche Begegnung, die da von der etwa 15jährigen Jeanne beobachtet wird. Jeanne (Julia Hummer) blickt herunter von ihrem Balkon; sie kann ihren Blick kaum lösen. Ist es nicht ein Glück, reden zu können, mit wem man will, ein Paar zu bilden und dann einfach lachend wegzufahren? Für Jeanne ist all das unerreichbar. Sie lebt im Untergrund... link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
The Free Will - Der freie Wille (2006) (Rating 8,0) (OmeU=engl. subt.) DVD7284

The Free Will - Der freie Wille (OmeU=engl. subt.) DVD7284

The Free Will ist eine Charakterstudie zweier Menschen, die verzweifelt um ein Leben kämpfen, dass sie wohl nie erreichen können. Theo (Jürgen Vogel) ist ein relativ einfühlsamer Serien-Vergewaltiger. Gleich zu Beginn attackiert er eine Radfahrerin, die er sexuell misshandelt. Dabei interessiert sich der Film vor allem um die Frage, die der Titel andeutet: Handelt Theo noch nach freiem Willen oder ist er Sklave seiner Impulse? Eine Frage des Schicksals und der Freiheit. Nach neun Jahren in der Psychiatrie soll Theo wieder eingegliedert werden in die Gesellschaft. Doch immer wieder droht er, gewalttätig zu werden - und dann verliebt sich Theo in Nettie (Sabine Timoteo). Sie zog aus dem Haus ihres Vaters aus und wir wissen, dass Nettie dort missbraucht wurde. Dann begegnet sie Theo, der unbändig geil ist auf sie. Wie wurde Theo so wie er ist? Und was geschah mit Nettie in der Vergangenheit? All das bereitet den unheilvollen letzten Akt vor... link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
The White Sound - Das weisse Rauschen (2001) (Rating 8,0) DVD1092

The White Sound - Das weisse Rauschen DVD1092

"Wer The White Sound sieht, der wird sofort wahnsinnig. Ausser wenn er schon wahnsinnig ist. Dann wird er normal." - Ein schönes Zitat, das mir Tobias Amann in Erinnerung rief, als er letztens ein Bier bei uns in der Videothek trank. Eigentlich spricht er nicht gern über The White Sound, da sein Partner Hans Weingärtner den Ruhm ungern teilen wollte. Nach der Unterhaltung wollte ich mir The White Sound jedenfalls noch einmal ansehen und erinnerte mich an den Aufbruch des deutschen Films damals in den frühen 00er Jahren, an den x-filme Verleih und natürlich Daniel Brühl. Er verkörpert Lukas, der neu ist in der grossen Stadt und in die WG seiner Schwester zieht. Lukas weiss, hier fängt das echte Leben an! Sofort stürzt er sich hinein in die Nacht... link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE)
Berlin calling (2008) (Rating 8,0) (OmeU=engl. subt.) DVD8883

Berlin calling (OmeU=engl. subt.) DVD8883

Wieviel Berlin braucht eigentlich ein Berlin-Film? Hannes Stöhr bietet Locations wie die Eastside Gallery, die Oberbaumbrücke und den Alex. Ausserdem dreht er in zwei Clubs: Bar 25 und Maria am Ufer. Der Grossteil der Handlung aber findet dann in der geschlossenen Abteilung statt. Obwohl die Techno Bewegung 2008 schon nicht mehr taufrisch war, liefert Berlin Calling ein schönes Portrait von Techno City (und straft diejenigen Lügen, die damals bereits den Ausverkauf sahen). Berlin Calling, ein Schwanengesang? Wohl eher ein Missverständnis, denn eine Bewegung verlagert sich und mittlerweile gibts gute Clubs sogar in Tegel! Hier kommt also der typische DJ, wie er in der S-Bahn Samples mit dem Mobil aufnimmt und so den Soundtrack der Stadt entwirft. Normalerweise handeln Musiker-Filme immer von Engländern oder Amerikanern und spielen in der "guten alten Zeit". Wohl keine Genre ist konservativer als ausgerechnet der Musikfilm! Berlin Calling spielt aber nicht im tiefsten "Es war einmal", sondern hier und jetzt! Hannes Stöhr darf sich damit als Pionier fühlen, denn er hat den Techno auf die Leinwand gebracht! Sein grosses Thema ist Genie und Wahnsinn und das führt dann auch folgerichtig in die Nervenheilanstalt. link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
Gigantic - Absolute Giganten (1999) (Rating 7,5) DVD5298

Gigantic - Absolute Giganten DVD5298

Sebastian Schipper (Victoria) ist der akribische Handwerker des deutschen Kinos. Bei seinem Debüt arbeitete er mit dem rennomierten Kameramann Frank Griebe zusammen. Den Schnitt besorgte Andrew Bird. Absolute Giganten ist ein Film über Freundschaft und den Rhythmus einer Hamburger Nacht. Wir sehen aber nicht die Schokoladenseite der Hansestadt, sondern die trostlose Vorstadt. Bahngleise, Plattenbauten, Industrie. Wir erleben aber dieses Szenario durch die Perspektive von Floyd, Walter und Fricco. Einer, der gerade seine Bewährungszeit hinter sich gebracht hat, ein Mechaniker und ein Frittenverkäufer. Die Drei kennen sich bestimmt schon aus dem Sankasten und für sie ist das alles eben romantisch. Sie fahren ziellos umher in einem alten Ford, spielen Fussball und trinken Bier auf dem Balkon. Bestimmt glauben sie, alles würde genauso bleiben. link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
Grill Point - Halbe Treppe (2002) (Rating 8,1) (OmeU=engl. subt.) DVD3983

Grill Point - Halbe Treppe (OmeU=engl. subt.) DVD3983

Die frühen 00er; eine Reihe findiger Verleiher und verheissungsvoller Filmemacher schaffen so etwas wie den "Neuen Neuen Deutschen Film". Einer der vielversprechendsten heisst Andreas Dresen. Mit Grill Point schafft er es, seinen ganz eigenen Stil zu kreieren. Digital gefilmt (was damals noch ungewöhnlich war) und improvisiert. So entwerfen die Schauspieler ihre eigenen Dialoge. Erzählt wird die Geschichte zweier Paare aus Frankfurt an der Oder, die sich über kreuz verlieben. Dummerweise nicht wie in den "Wahlverwandschaften". Also nicht in der Kreuzung A zu C und B zu D. Es verlieben sich nur A und D. Er brät Würste in einer Bude. Sie arbeitet in einem Drogerie Markt. Die Würstchenbude heisst "Halbe Treppe". Das zweite Paar arbeitet C) beim Radio und D) beim Zoll. Zwei Ehepaare, die sich langweilen und schäbig fühlen. Sie stecken fest. Deshalb versuchen es A und D es mit einem Liebesabenteuer. Wie wäre es, einfach noch einmal neu zu beginnen in der Mitte des Lebens? link trailer
Head on - Gegen die Wand (2004) (Rating 9,0) (OmeU) DVD5895

Head on - Gegen die Wand (OmeU) DVD5895

Bist du Türke? Willst du mich heiraten? - Nicht die romantischste Liebeserklärung der Filmgeschichte, dafür eine der aufrichtigsten. Früh wird sie gestellt in Gegen die Wand, einem Liebesfilm über zwei Menschen, die gerne zusammensein würden, nur dass so gut wie alles dagegen spricht. Sibel ist Anfang 20, Cahit zwanzig Jahre älter. Zwei Türken, die in Deutschland leben. Für Sibel ist das wichtig, denn alles, was sie braucht, um aus den Fängen ihrer Familie zu entkommen, ist ein türkischer Ehemann. Hauptsache türkisch. Es könnte jeder sein. Sibel ist schwierig. Nach einem Selbstmordversuch, bei dem sie sich die Pulsadern aufzuschneiden versuchte, landete sie in einer Nervenklinik. Cahit setzte seinen Wagen mit vollem Tempo gegen die Wand und kam deshalb in dieselbe Klinik. Kein vielversprechendes Paar. Sibels Vorschlag: Sie kocht und hält seine Wohnung sauber. Sex gibts keinen, dafür möchte sie mit jedem schlafen, der ihr gefällt. link trailer
No Place to Go - Die Unberührbare (2000) (Rating 8,9) DVD3822

No Place to Go - Die Unberührbare DVD3822

Oskar Roehler hat No Place To Go in Schwarzweiss gedreht. Nicht, weil Schwarzweiss-Filme hip sind, sondern weil seine Heldin Hanna Flanders (Hannelore Elsner) die Welt so sieht. Es sind ihre letzten Tage. Hanna wuchs auf in der DDR. Sie liebte die DDR. Unkritisch liebte sie das, was man dort "real existierenden Sozialismus" nannte. Ich glaube, ich verstehe sie sogar ein bisschen. Nanna ist "Alt 68erin". Eine Generation, zu der auch mein Vater gehört. Viele dachten damals, dass aus der neuen DDR mal das bessere Deutschland werden sollte. Nicht das alte Deutschland mit einem Nazi als Bundespräsidenten. natürlich sahen auch die Alt-68er, dass die DDR kein Ideal darstellte. Doch sie glaubten an den Aufbau. Sie begriffen den "real existierenden Sozialismus" eben nicht als real, sondern als Utopie. Dann bricht Hanns Welt zusammen. link trailer
The Forest for the Trees - Der Wald vor lauter Bäumen (2003) (Rating 7,7) DVD3479

The Forest for the Trees - Der Wald vor lauter Bäumen DVD3479

Der freie Fall einer jungen Frau. Melanie Pröschle (Eva Löbau) aus der Provinz, mit breitem schwäbischen Akzent, kommt nach Karlsruhe. Hier will sie als Lehrerin an einer Realschule neu beginnen. Sie hat eine Beziehung abgebrochen und stürzt sich voller Idealismus in ihr neues Leben. Voller Energie, doch ihre neunte Klasse ist schwierig und Melanie muss Rückschläge einstecken. Nach Schulschluss bleibt sie allein, immer auf der Suche nach Freunden. Lange kann sie nichts erschüttern, jedoch... Melanie zeigt sich nie irritiert und versucht, ihr Gesicht zu wahren. Wir aber wissen, dass sie ihrem neuen Leben nicht gewachsen ist. Dann räumt sie ihre Wohnung um. Ein Chaos bleibt davon übrig. Sie belagert ihre Nachbarin. Sie scheitert in ihrer Klasse und vor den Kollegen. Zunehmend reagiert Melanie verzweifelt. link trailer
Berlin is in Germany (2001) (Rating 8,0) (OmeU) DVD656

Berlin is in Germany (OmeU) DVD656

Ein Mann kommt aus dem Gefängnis frei. Unterlegt von pathetischer Musik, die klingt, als hätte "Ennio Morricone" selbst mit gespielt. Die Idee von Berlin Is In Germany klingt so simpel wie provokativ: Dieser Mann, der kurz vor der Wiedervereinigung inhaftiert wurde und 2001 frei kommt, muss sich selbst daran erinnern, dass er hier immer noch in seiner Stadt Berlin ist. Und "Berlin Is In Germany". 30 Jahre ist es nun her, dass wir von einer Berliner Mauer umgeben waren. Hannes Stöhrs Berlin Is In Germany wurde 2001 gedreht. Das war die Zeit, da wir gerade begannen, uns filmisch mit Ost und West auseinander zu setzen. Die erste Filmkunstbar Fitzcarraldo lag ja noch im Ostteil Berlins, in Friedrichshain. Für die Gäste dort, was Berlin Is In Germany ein Kiez Hit. Im Mittelpunkt eine echte KINO-Idee: Ein Strafgefangener aus Ost-Berlin verlässt das Gefängnis 2001. Elf Jahre nach dem Fall der Mauer. Er findet sich wieder in einer gänzlich neuen Stadt. link trailer
Ondine - Undine (2020) (Rating 7,3) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Ondine - Undine (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Christian Petzolds Filme sahen oft schon aus wie nicht von dieser Welt - aber Undine ist sein erster Ausflug ins Fantasy Genre. Undine beginnt mit einer Trennung. Die Kamera verweilt auf dem Gesicht von Paula Beer. Dadurch erleben wir die Trennung genauso wie sie. Es ist kein normaler Abschied. Undine ist auch keine ganz normale Frau wie der Name verrät. Hier geht's nicht um eine sitzen gelassene Liebende. Per Definition entspringt Undine aus dem Reich der mythologischen Geschöpfe. “If you leave me, I’ll have to kill you"; verspricht sie ihrem Liebhaber Johannes (Jacob Matschenz), den sie in ein Cafe nahe des Berliner historischen Museums eingeladen hat. Denn Undine arbeitet dort als Historikerin. Für uns sieht sie so menschlich und attraktiv aus wie Paula Beer, jedoch... Im Grunde gehört sie zur Spezies der Wassermänner bzw. Wasserfrauen. link trailer
The edge of heaven - Auf der anderen Seite (2007) (Rating 8,8) (OmeU) DVD3244

The edge of heaven - Auf der anderen Seite (OmeU) DVD3244

Am besten beginne ich mit den Figuren, denn in diesem wundervoll melancholischen Film sind die einzelnen Charaktere wichtiger als die Handlung an sich. Aus folgendem Grund: Wir haben es mit mehreren, sich überlappenden Handlungssträngen zu tun. Die einzelnen Stränge berühren sich dabei nie, zumindest nicht für die einzelnen Charaktere. Für uns Zuschauer aber sehr wohl! Genau das mochte ich am meisten an Fatih Akins zweiten Film seiner Liebe, Tod und Teufel Trilogie! Zuerst begegnen wir dem alten Mann, Ali (Tuncel Kurtiz). Er kommt aus der Türkei und lebt in Bremen. Ali ist offensichtlich das, was die Deutschen herablassend "Gastarbeiter" getauft haben. Er besucht eine Prostituierte, Yeter (Nursel Kose). Es ist eine dieser Frauen, die in einem Schaufenster sitzen (in Bremen gibt es eine schmale Strasse, etwa der Hamburger Meile entsprechend. Yeter wird von zwei jungen Männern auf türkisch bedroht, sie würden sie töten, falls sie weiter diesen Beruf ausübt. Ali bietet ihr an, auf fester Bezahlungsbasis bei ihm einzuziehen und Yeter willigt ein... link trailer
And Along Come Tourists - Am Ende kommen Touristen (2007) (Rating 8,0) DVD7007

And Along Come Tourists - Am Ende kommen Touristen DVD7007

Kann man dem Leid von Millionen Menschen überhaupt angemessen gedenken? Genau das ist die Frage, die sich Robert Thalheim in seinem zweiten Film stellt. Keine leichte! Im Zentrum steht Sven (Alexander Fehling), der seine Stelle als Zivi genauso antritt, wie man das wohl macht: Unwillig. Was will er auch dort in Oswiecim, Polen? Svens Aufgabe wird die Betreuung von Stanislaw Krzeminski (Schauspielerlegende Ryszard Ronczewski), dem Ex-Häftling, der immer noch auf dem Gelände lebt. Stanislaw aber wehrt ab. Wozu braucht er einen Zivi, der ihn aus der Kneipe holt? Immerhin kann er jetzt auch mal einen Deutschen herumkommandieren. Wir wissen natürlich längst, das Stanislaw zur Bewährungsprobe für Sven werden wird. Das ist das Schöne an Thalheims Film: Es geht ums Erwachsenwerden, ums Miteinander, um die Liebe. Und um Ausschwitz. link trailer
Alone - Allein (2004) (Rating 7,8) DVD3185 + 10084

Alone - Allein DVD3185 + 10084

Menschen, die unter dem sogenannten Borderline Syndrom leiden, legen sich eine schroffe äussere Hülle zu, um ihr arg verletztes Wesen zu verbergen. Die tolle Lavinia Wilson verkörpert eine Studentin, die unter Borderline leidet. Sie versucht, ihre Isolation mit verschiedenen Männern zu durchbrechen und bleibt doch - allein. Eine sehr anstrengende Frau, die doch nur ein Mädchen sein will. Maria heisst sie und wir lernen sie beim Sex kennen. Natürlich wirft sie ihren Liebhaber (Richy Müller) am folgenden Morgen hinaus. Er kennt das schon, schnappt resigniert seine Sachen. Maria ist gierig nach Körperlichkeit, hat aber Angst vor Nähe. Schliesslich könnte sie zurück gewiesen werden. Wir erfahren, wie schwierig ihr Verhältnis zum Vater war, dass sie sich gern mit Alkohol plus X betäubt. Dass sie sich ritzt. link trailer
Everyone Else - Alle Anderen (2009) (Rating 8,4) DVD9470

Everyone Else - Alle Anderen DVD9470

Wenn ich nun schreibe, dass Maren Ades Filme von Einsamkeit, Kommunikation und Liebe handeln, ist das viel zu allgemein ausgedrückt. Dafür beobachtet sie zu genau und weiss alles Inszenierte kunstvoll vor uns zu verstecken. Ihre Filme, sie sehen dem Leben wirklich zum Verwechseln ähnlich! Und noch etwas: Bei aller Anschaulichkeit, verliert sie nie das grosse Ganze aus den Augen. Im Mittelpunkt steht hier ein Paar um die 30: Chris (Lars Eidinger) und Bookerin Gitti (Birgit Minichmayr). Beide verbringen ihren Pärchenurlaub in Sardinien, im Ferienhaus der Eltern. Alles, was zu Hause verborgen blieb, bricht nun aus - genügend freie Zeit gibts ja. Das Paar verbringt sie mit albernen Spielchen, die vielleicht dazu da sind, den eigenen Gefühlen auf den Grund zu gehen. Die Suche nach der "wahren" Liebe, die soll aber ganz einfach funktionieren... link trailer
alaska.de (2000) (Rating 7,9) DVD164

alaska.de DVD164

Sabine (Jana Pallaske) ist ein Teenager Mädchen, dass jede Hoffnung und jeden Frohsinn in ihrem Herzen nieder geschlagen hat. Sie wirkt leer, resigniert und emotionslos. Bei ihrer Mutter hat sie die härtesten Zeiten überlebt und eine Art Panzer um ihr Herz gebaut. Nun kann sie das Schlimmste nicht mehr erschüttern oder gar überraschen. Jedenfalls wird Sabine von ihrer Mutter beim Vater (Andi Hoppe) in den Plattenbauten von Hohenschönhausen abgeliefert. Als ich noch Lehrer im Märkischen Viertel war, wurde auch ein 13jähriges Mädchen vor unserer Schule abgesetzt. Mit Koffer. Sie hat nicht geweint. Kinder, die von der Mutter abgegeben werden, weinen nicht mehr. In Hohenschönhausen lernt Sabine Eddi (Frank Droese) kennen. Eddis Clique erscheint von Beginn an gefährlich... link trailer

Kommentare

Eure letzten Kommentare
ich
Mo, 26/04/2021 - 18:59

Eines der Regale bei euch,…

Eines der Regale bei euch, dass ich schon oft durchgestöbert habe.
mein plakat
Mi, 07/04/2021 - 10:35

frei läuft auch der Berliner…

frei läuft auch der Berliner Film von Thomas Arslan Kardesler (Geschwister) auf youtube. https://www.youtube.com/watch?v=ffdXLxw9O9M&t=2929s
mein plakat
Mi, 07/04/2021 - 10:34

Und angenehm Komödie frei

Und angenehm Komödie frei
stefan natascha
Di, 30/03/2021 - 11:02

der herausragende film in…

der herausragende film in dieser liste ist für mich die innere sicherheit mit julia hummer.
boom boom
Mo, 29/03/2021 - 11:23

sehr gute liste mit vielen…

sehr gute liste mit vielen tollen streams. danke für die corona initiative!

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.