Sortierung
Man bites dog - Mann beisst Hund - C'est arrivé près de chez vous (1992) (Rating 8,8) (OmeU) DVD2622
So, 02/05/2021 - 11:45
Dort, wo keine Weinanbaugebiete liegen, wo die Nordsee so grau ist wie der Himmel, kommen ungehobelte Komödien her. Das filmisch Unschöne aus Belgien sind schwarz humorige Prolokomödien. Es sind abgründige Sittengemälde, schmuddelig, drastisch und zärtlich wie Die Beschissenheit der Dinge. Das Belgien der Plumsklos und Pommesbuden ist der Boden für Louise Michel und Eldorado. Stilbildend für diese Art Komödie ist das Groland Magazine auf Canal plus, eine satirische Nachrichtensendung, die von den Gags der Brüder Benoit und Gustave de Kervern (Aaltra) gespeist wird. Groland ist ein fiktives Land mit kauzigen Charakteren und wurde so zur Inspirationsquelle für das real existierende Belgien. Yolande Moreau ist der Star dieser Art von Komödie, ein lumpenproletarisches Urvieh mit schleppendem Zombieschritt, die Wiedergeburt von Mutter Flodder. In den belgischen Komödien wird gesungen, abgefeiert und grauenhafte Tapetenmuster sind ein Muss. Campingwagen als Behausung und Vokuhila Frisuren stellen die Zutaten für präzise Charakterstudien in den entlegendsten asozialen Nischen dar. Eigentlich müssten all diese Filme Dramen sein. Die Schutzherren der belgischen Komödie sind Aki Kaurismäki und Ken Loach, das grosse Vorbild die Anarcho Komödie Themroc als Urvater der lustigen Trinker, An-Die-Wand-Pisser und Anti-Bürger. Doch auf sie wartet unterm Pflaster kein Strand... - Where there are no wine-growing areas, where the North Sea is as grey as the sky, uncouth comedies come from. The cinematically ugly ones from Belgium are black humorous prolo-comedies. They are unfathomable moral paintings, grubby, drastic and tender like The Folly of Things. The Belgium of the Plumsklos and Pommesbuden is the soil for Louise Michel and Eldorado. The Groland Magazine on Canal plus, a satirical news programme fed by the gags of the brothers Benoit and Gustave de Kervern (Aaltra), sets the tone for this kind of comedy. Groland is a fictional country with odd characters and thus became a source of inspiration for the real Belgium. Yolande Moreau is the star of this kind of comedy, a lumpenproletarian cattle with a dragging zombie step, the rebirth of mother Flodder. In the Belgian comedies, singing, partying and gruesome wallpaper patterns are a must. Caravans as dwellings and Vokuhila hairstyles are the ingredients for precise character studies in the most remote asocial niches. Actually, all these films should be dramas. The patrons of the Belgian comedy are Aki Kaurismäki and Ken Loach, the great role model of the anarchic comedy Themroc as the ancestor of the funny drinkers, An-Die-Wand pissers and anti-citizens. But there is no beach waiting for her under the pavement... Translated with www.DeepL.com/Translator

Filme in der Liste

Man bites dog - Mann beisst Hund - C'est arrivé près de chez vous (1992) (Rating 8,8) (OmeU) DVD2622

Man bites dog - Mann beisst Hund - C'est arrivé près de chez vous (OmeU) DVD2622

Wer erinnert sich noch an Man Bites Dog, einen der witzigsten Filme überhaupt? Im Mittelpunkt; die schrecklichen Künste eines Serienmörders, umlagert und aufrichtig bewundert von belgischen Filmstudenten. Eine tiefschwarze Komödie, in der geschlachtet wird, menschliche Körper mit Steinen beworfen und in dreckige Kanäle geschleift. Dabei versuchen die Studenten, den Ton möglichst originalgetreu aufzunehmen. Witzig! Der Killer heisst Benoît Patard (Benoît Poelvoorde) und mordet bevorzugt alte Menschen, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Dabei folgt ihm das Filmteam mit der Kamera selbst in den Laden seiner Eltern, die so viel Gutes über den kleinen Ben zu berichten wissen. link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
Louise Hires a Contract Killer - Louise-Michel (2008) (Rating 8,1) DVD1271

Louise Hires a Contract Killer - Louise-Michel DVD1271

Ein Berg von einer Frau: Endlich; mit einem Tag Verspätung, habe ich den idealen Film für den internationalen Frauentag gefunden. Denn eine Frau wie Louise-Michel lässt sich nicht feiern. Sie kämpft. Die Haare hängen fettig um den Kopf und wir tragen Sorge, dass sich die Besitzerin, Louise-Michel, davon nicht selbst gestört fühlt. Louise trägt einen Trenchoat, in dem ihr vorgebeugter Gang mit rudernden Armen besonders unheileinflössend zur Geltung kommt. Ihre Miene ist versteinert, in seltenen Augenblicken überrascht sie uns aber mit ihrem Blick: Louise hat die unschuldigen Augen eines Kindes. Sie kann nicht lesen und schreiben. Abends schaut rupft sie sich eine Taube als Braten. Yolande Moreau spielt Louise; es ist ihre Kunst, dass man dieser Figur Sympathie schenkt. link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
I'm Dead But I Have Friends - Ich bin tot, macht was draus - Je suis mort mais j'ai des amis (2015) (Rating 7,2) DVD202

I'm Dead But I Have Friends - Ich bin tot, macht was draus - Je suis mort mais j'ai des amis DVD202

Die belgische Komödie floriert: Pommes Buden, Fokohila, im Stehen pissen! Der Star dieses Rezepts: Bouli Lanners. Diesmal sind es zwei Altrocker, die nach dem Tod ihres Bandleaders dennoch ihre erste US-Tour durchziehen wollen. Yan (Bouli Lanners) und Wim (Wim Willaert) versuchen, eine Tüte verdächtigen grauen Pulvers durch die Flughafen-Kontrolle zu bringen. Um jeden Verdacht zu zerstreuen, kippen sie sich eine Ladung auf ihre Stullen und beissen ab. Und wieder geht ein Teil ihres verstorbenen Freundes verloren. Jipe, so hiess er und war der Kopf der Metall Band "Grand Ours". Hätte er geahnt, was ihm nach dem Tod noch widerfahren sollte, wäre er besser nicht in eine Baugrube gestürzt! link trailer
The Brand New Testament - Das brandneue Testament - Le tout nouveau testament (2015) (Rating 8,0) DVD9815

The Brand New Testament - Das brandneue Testament - Le tout nouveau testament DVD9815

Gott lebt und er ist ein Belgier. Er wohnt in einer kleinen miefigen Wohnung in Brüssel, in einem Hochhaus. Gott trinkt Bier, beschimpft seine Frau und schlägt die Tochter. Im Bademantel verbringt er den Tag vor einer Art Computer, dem Instrument seiner Macht. Von hier aus kann Gott den Menschen ihr Leben verderben. Jaco van Dormael hatte ich schon fast vergessen. Seinen letzten grossen Film - hat er den nicht vor 20 Jahren gedreht? Das ändert sich nun, denn der belgische Regisseur hat soeben die Bibel neu erfunden. Der Hauptdarsteller, ein Prolet wie es ihn in Belgien an jeder Strassenecke gibt. Der Film lässt keinen Zweifel daran, dass er genügend Witz und Mut aufbringt für die grossen Fragen des Lebens. link trailer
Everybodys famous - Iedereen beroemd! (2000) (Rating 6,9) DVD3034

Everybodys famous - Iedereen beroemd! DVD3034

Ein Fabrik-Arbeiter träumt davon, Song-Writer zu werden, ein anderer setzt alles auf seine Tochter. Von Dominique Deruddere. link trailer
Ultranova (2005) (Rating 7,4) (OmeU) DVD8756

Ultranova (OmeU) DVD8756

Manche munkeln, dass Dimitri eine dunkle Vergangenheit hätte. Bewiesen ist das aber nicht. Heute lebt er in Lüttich, Belgien als Immobilien-Makler. Dimitri ist ein schüchterner, unauffälliger Typ. Im Allgemeinen reagiert er auf seine Umgebung, seine Kollegen oder die Möglichkeit einer Romanze irritiert. Dann lernt er unter scheinbar aussichtlosen Umständen Cathy kennen... Lakonische Komödie von Bouli Lanners link trailer
Narco (2004) (Rating 7,3) (OmeU) DVD2698

Narco (OmeU) DVD2698

Ein Riesneerfolg und wahrer Dauerbrenner in unserer Videothek, obwohl Narco nur kurz auf dem Fantasy Filmfest lief, nicht aber in den Berliner Kinos! Die Narkolepsie Komödie von Tristan Aurouet und Gilles Lellouche. Warmherzig und überhaupt nicht darauf aus, billige Lacher aus der Krankheit zu ziehen. link trailer
Mammuth (2010) (Rating 7,5) DVD2951

Mammuth DVD2951

Er hat unzählige Jobs gemacht, bevor er die letzten Jahre in der Fleischfabrik schuftete. Jetzt ist Serge Pilardosse, den alle Mammuth nennen (Gerard Depardieu) reif für die Rente. Zum Abschied bekommt der Koloss von den Kollegen ein Puzzle, was nicht nur lächerlich wirkt, sondern auch eine Bedeutung hat. Mammuth wird die Puzzle-Stücke seines Lebens in Form von Arbeitsbelegen für die Rente zusammensuchen müssen. Im ganzen Land, denn überall hat er schon gearbeitet. Zu Hause bei seiner Ehefrau Catherine (Yolande Moreau) wirkt er wie ein gefangenes Tier. Sie verlangt von ihm, sämtliche Verdienstbescheinigungen der alten Arbeitgeber zusammen zu suchen und Mammuth macht sich auf mit seinem alten Motorrad: Einer schweren Münch Mammut aus den 60ern! link trailer
Kill me please (2010) (Rating 7,4) DVD6398

Kill me please DVD6398

Kill Me Please spielt in einem Herrenhaus voller Selbstmörder, die sich Weltschmerz, Liebeskummer, Egomanie hergeben. Doch natürlich kann ein Selbstmord auch zum kreativen Akt werden, in dem Moment, da man sich mit Sterbekliniken oder einschlägigen Massen-Selbstmorden in Japan oder Amerika beschäftigt... link trailer
La vie sexuelles des belges

La vie sexuelles des belges DVD-

Semi biographische Komödie des flämischen Anarchisten Jan Bucquoy. link-
JCVD (2008) (Rating 7,6) DVD8831

JCVD DVD8831 + DVD5069 (OmeU)

Angeblich hat er mal fast alle weiblichen Mitglieder seiner Film Crew mit einem Intim Pilz infiziert (so die vertrauensvolle Information eines belgischen Stammkunden unserer Videothek). Jean-Claude van Dame, kurz JCVD, beweist in diesem Kiezhit in unserer Videothek jedenfalls viel Selbst-Ironie! link trailer
Come as you are - Hasta la vista (2011) (Rating 7,6) DVD7006

Come as you are - Hasta la vista DVD7006

Ein belgisches Road Movie mit ganz vielen "Feelgood" Pluspunkten, in dem sich drei männliche Jungfrauen auf den Weg machen. Kleiner Geheimtipp bei uns. link trailer + FREE ON YOUTUBE (DU FINDEST DEN GANZEN FILM FREI AUF YOUTUBE)
Ex drummer (2007) (Rating 7,9) (OmeU) DVD2891

Ex drummer (OmeU) DVD2891

Unser Kollege Istvan schaffte diese obsessiv ekelhafte Steigerung von Taxi Driver an und empfahl sie laufend an Kunden (die Ex Drummer verstört zurück brachten). Eine nihilistische Erforschung der Abgründe des Menschen durch eine Art Journalisten im Abgrund der sozialen Unterschicht Belgiens. gelungene Faschismus Parabel oder einfach nur Mittel zum Zweck? Vorsicht: Kotz-Gefahr! link trailer
Eldorado (2008) (Rating 8,4) DVD9086+9090

Eldorado DVD9086+9090

Ein Road Trip mit zwei Charakteren, die eigentlich nirgendwo hin wollen, auf dem Weg aber ganz viel über das Leben entdecken. Das funktioniert so: Ein Oldtimer Fach-Händler erwischt einen Einbrecher bei sich zu Hause und begleitet ihn zu seiner Mutter an der belgischen Grenze (anstatt die Polizei zu rufen). Von und mit Bouli Lanners. link trailer
The Misfortunates - Die Beschissenheit der Dinge - De helaasheid der dingen (2009) (Rating 8,0) DVD3128

The Misfortunates - Die Beschissenheit der Dinge - De helaasheid der dingen DVD3128

Mit Sicherheit ist Felix Van Groeningen (The Broken Circle Breakdown) der derzeit beste Regisseur in Belgien! In dieser schwarzen Komödie untersucht er die Frage, wie man eigentlich in der schlimmsten Unterschicht Belgiens aufwächst? link trailer
Der Tag wird kommen - Le grand soir (2012) (Rating 7,3) DVD7497

Der Tag wird kommen - Le grand soir DVD7497

Das belgische Duo Delepine/ Kervern mag am liebsten Aussenseiter in aussichtslosen Situationen. Man erkennt ihre Komödien an ihrem schlechten Geschmack und so ists auch bei ihrem fünften Film. Deshalb spielt Le Grand Soir auch in einem Einkaufszentrum mitten auf der grünen Wiese. Darin treten zwei ungleiche Brüder auf: Not (Benoît Poelvoorde), der sich seinen eigenen Namen auf die Stirn tätowiert hat und der älteste Punk Europas ist - und Jean-Pierre (Albert Dupontel), der Ex-Matratzenverkäufer. Jean-Pierre verliert im Film alles: Den Job, das Haus, Frau und Kind. Dann dreht er durch. Er versucht sich im Supermarkt selbst anzuzünden, aber die Sprengler-Anlage löscht ihn. Dann kümmert sich Not um ihn und tätowiert ihm "Dead" auf die Stirn. Jean-Pierre muss jetzt alles lernen, was ein Provinz-Punk so braucht: Die permanente Revolution! link trailer
Aaltra (2004) (Rating 8,1) (OmeU) DVD7863

Aaltra (OmeU) DVD7863

Als ich Aaltra für unsere Videothek auspackte, kannte ich nur eine Person, die den Film gesehen hatte: Meinen Partner Skulli. Ich legte die DVD rein und ein Bild genügte: Aaltra war definitiv etwas für mich! Gefilmt in körnigem Schwarzweiss, mit langen ruhigen Einstellungen und lauten Lachern - die sich schliesslich in ein Gefühl von Heiterkeit verwandelten. Gemacht wurde Aaltra von zwei Belgiern, Benoît Delépine und Gustave de Kervern, die auch gleich die Hauptrollen übernahmen. Aaltra ist aber nicht nur lustig und politisch unkorrekt, sondern auch wundervoll konstruiert. Jede Szene zeigt, dass hier zwei Connoisseure bei der Arbeit bestaunt werden dürfen! Die beiden Komödianten beweisen ein Gespür dafür, wo die Kamera platziert werden muss, die Szenen wirken visuell vielschichtig und enden dann, wenn die Pointe zündet. Delépine spielt einen Motocross Fanatiker, der seine Arbeit verlor und von seiner langweiligen Gattin sitzen gelassen wurde. De Kervern, sein Nachbar, ist ein übel launiger Bauer. Beide geraten aneinander, prügeln sich auf einer Mähmaschine der Firma Aaltra. Ein Hebel wird in Gang gesetzt, der beiden die Beine abklemmt. Im Rollstuhl entwickeln sich die bösen Nachbarn zu noch schlechteren Menschen. Sie eint die Vorstellung, dass die Firma Aaltra für diesen Unfall Schmerzensgeld zahlen muss und deshalb rollen sie Richtung Finnland... link trailer

Kommentare

Eure letzten Kommentare
Mi, 05/05/2021 - 18:04

tolle sammlung!

tolle sammlung!

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.