Sortierung
Interstellar (2014) (Rating 7,3) DVD8463
Do, 24/11/2022 - 16:44

Filme in der Liste

Interstellar (2014) (Rating 7,3) DVD8463

Interstellar DVD8463

Christopher Nolans Interstellar, in dem einige Astronauten zum anderen Ende des Universums aufbrechen, um einen Ersatz für die ausgeplünderte Erde zu suchen, ist ohrenbetäubend laut und ungeheuer rasant. Die Musik ballert nur so, auf dass in jeder Szene maximale Aufregung herrscht. Die einzelnen Charaktere posieren eitel vor uns und dürfen allerlei philosphisches Geschwurbel von sich geben. Dennoch mochte ich Interstellar, weil er sich ernsthaft um ein vollständiges Gedankengebilde bemüht. Ich kann mich an keinen SciFi erinnern, in dem derartig viele Figuren auflaufen: Vorneweg Matthew McConaugheys Cooper und Anne Hathaways Amelia Brand, Coopers Kollegin. Sie werden von allem getrennt, was ihnen lieb ist: Von ihren Angehörigen, ihrer Kultur, ihrer Geschichte. Nolan und sein Bruder Jonathan Nolan scheinen fest entschlossen, dem kühnen Rationalismus der ganz grossen Klassiker des Genres zu folgen. Science Fiction bedeutet hier, die Träume und Wünsche der menschlichen Rasse zu entwerfen, wie sie in Zukunft fort existieren möchte. link trailer
Jupiter Ascending (2015) (Rating 6,2) DVD7002

Jupiter Ascending DVD7002

Wie will man in unserem zynischen Zeitalter noch ernsthaft aufrichtige Filme vermarkten? Immer wieder versuchten es die Lana und Andy Wachowski. Speed Racer, Cloud Atlas (DVD7098) und all diese Versuche nach Matrix boten aus Abschnitten, die nicht funktionierten auch solche von wahrer Schönheit und alberner Grösse. Es hat etwas Bewundernswertes, wie viele Millionen sie bereit waren, für solche Privat-Filme auszugeben. Jupiter Ascending stellt einen weiteren Versuch dar. Dieses Mal ist der gelobte Matrix Messias weiblich und muss gegen eine, ganz im Sinne von Shakespeare, bösartige Geschwister kämpfen, die das Sonnensystem kontrollieren. So ganz klar wird allerdings nie, was genau die Bösen als auch die Guten bewirken wollen und vielleicht suche ich mir nächstes Mal eine attraktivere Arbeit als den neuesten Wachowski Film zu entschlüsseln. Zum Beispiel die vielen Kabel in unserer Videothek zu entwirren. link trailer
Live Die Repeat - Edge of Tomorrow (2014) (Rating 7,3) DVD8718

Live Die Repeat - Edge of Tomorrow DVD8718

Das ist weniger ein Zeitreise Film als vielmehr ein echter Erlebnis Film! Die Erde wird von (präzise beschrieben) ausserdimensionalen Wesen angegriffen, die aussehen wie Mimics. Diese Kraken artigen Wesen scheinen in der Lage zu sein, durch die Zeit zu blicken oder sie zu durchbrechen. Oder so ähnlich. Zu Beginn von Edge Of Tomorrow wissen wir noch nicht viel über sie, aber wir ahnen, dass die Zukunft durch die Augen der Menschen sehen. Im Grunde einem Videogame nicht unähnlich. link trailer
Star Trek Beyond (2016) (Rating 7,4) DVD9935

Star Trek Beyond DVD9935

Wahrhaftig: Das Konzept Star Trek reiste spätestens ab der Neuauflage 2009 weit hinter die Grenzen des Science Fiction, hinein in das Gebiet der Seifen Oper im Weltall. Längst passe, die Gene Roddenberry Zeiten, in denen sich die Folgen mit wissenschaftlichen Fragen und den Idealen der Philosophie beschäftigten. Ersetzt wurden sie durch Folgen, die bunt und laut und voller Action daherkamen. Wie so viele Franchises versucht sich auch Star Trek in der Wiederholung des Bewährten, anstatt neue Ufer zu suchen. 2009 bewegte sich Star Trek exakt dorthin, wo es bereits einmal war. Mittels Zeitreise wurde einfach nur die Belegschaft verjüngt. Dieselben Charaktere, nur einige Jahre zuvor. Kirk, Spock, McCoy, Uhura, Scotty und der Rest durften so ihr späteres Selbst lenken. link trailer
Inception (2010) (Rating 8,6) DVD2279+3022

Inception DVD2279+3022

Stimmt es eigentlich, dass Christopher Nolan ganze zehn Jahre an dem Drehbuch von Inception schrieb? Vorstellbar ist es, so konzentriert wirkt diese Arbeit! Der Held des Films fordert eine Architektin heraus, ein Labyrinth zu schaffen. Und Christopher Nolan fordert uns heraus, mit diesem schillernden Labyrinth namens Inception. Ich musste ganze auf Nolans Kunst vertrauen, war die meiste Zeit orientierungslos und verloren darin. Ich denke, es ist eine dieser Geschichten, in denen jede kleinste Änderung einen Wellen-Effekt bewirkt. Die Handlung kann unmöglich in wenigen Sätzen zusammen gefasst werden. Vielleicht überhaupt gar nicht. Würde ich nun das Ende verraten, wäre das einerlei. Es zählt nur der Weg - und den zu verraten würde nur Verwirrung stiften. Es geht um den Prozess Traum - Realität - Realität im Traum - Träume ausserhalb der Realität. Oder ohne Realität. So wie der Held treiben wir durch Zeit und Erfahrung als Parameter. Wie ist das Verhältnis zwischen Traumzeit und Echtzeit? Keine Ahnung. Ein Traum über viele Stunden, mag in Echtzeit nur wenige Augenblicke dauern. Und nie kann man sich an den Anfang erinnern. Aber was, wenn du im Traum eines Anderen bist? Wenn du nicht weisst, ob du träumst? link trailer
Transcendence (2014) (Rating 7,4) (OmeU) DVD8147

Transcendence (OmeU) DVD8147

Die meisten Science Fiction Filme made in Hollywood sind im Grunde gar keine Science Fiction Filme, weil sie sich nicht mit Ideen auseinander setzen. Sie interessieren sich nicht dafür, wo wir stehen oder wohin wir uns entwickeln könnten. Vielmehr sind es Action oder Superhelden Filme mit leichtem Science Fiction Einschlag. Transcendence dagegen handelt von einem sterbenden Computer Genie, das sich selbst hochlädt in computerisierter Form. So entsteht ein problematisches digitales Leben nach dem Tod und ganz nebenbei ein echter Science Fiction Film. link trailer
District 9 (2009) (Rating 8,4) DVD9496

District 9 DVD9496

Die erste ausserirdische Rasse, welche die Erde erreicht, sieht aus eine Mischung aus Hummer und Heuschrecke, zusammen gebastelt aus Schrott. Am liebsten fressen die Vertreter dieser Species Katzenfutter. So kommen sie in ihrem Raumschiff an, das nun über Johannesburg schwebt. Auf der Erde heisst sie niemand willkommen. Man fürchtet sie. Aus Angst vor Angriffen, siedelt man sie weit von der Stadt an. Dann zingeln Panzer und Flammenwerfer die Townships ein... link trailer
Minority report (2002) (Rating 7,9) DVD2133

Minority report DVD2133

Heute glauben Filme oft, sich zwischen "Action" oder "Ideen" entscheiden zu müssen. Ganz anders Steven Spielbergs Minority Report, der unseren Verstand als auch unsere Gefühle anspricht! Gleichermassen Thriller als auch menschliche Geschichte, mit ausserordentlich vielen Ideen! In Minority Report geht es um Pre-Crimes. Das stellt den Versuch dar, Verbrechen zu stoppen, bevor sie geschehen. Inspiriert durch eine Kurzgeschichte von Philip K. Dick wurde der Science Fiction Film natürlich kurz darauf von der Realität eingeholt. Wir schreiben das Jahr 2054. Neben den typischen Denkmälern aus Washington ko-existieren sagenhafte Wolkenkratzer. Es ist die Zeit der Pre-Cogs - Menschen, die in der Lage sind, Gedanken an Morde vorher aufzuschnappen, um die Polizei dann warnen zu können. Prä-kognitive Menschen oder so ähnlich. link trailer
Cloud Atlas (2012) (Rating 8,8) DVD7098

Cloud Atlas DVD7098

Du siehst dir Cloud Atlas ein Mal an und versuchst es wieder. Dann schaust du ihn ein drittes Mal: Ein Rätsel, eingehüllt in ein Mysterium umgeben von einem Geheimnis. Bedeutet: Auch nach drei Durchläufen hast du keinesfalls irgend etwas kapiert. Es mag dir nicht einmal gelingen, von einem Augenblick zum nächsten zu gelangen. Und schon bist du mitten drin in einem der ehrgeizigsten Projekte, die jemals gedreht wurden! Unmöglich, etwas davon zu erklären, das jenseits jeglicher Logik liegt! Wir haben das in der Schule so gelernt: Du suchst die Erklärung IM Kunstwerk selbst, aber besser suchst du nicht ausserhalb des Kunstwerks. Wenn du anfängst, Gleichnisse herauf zu beschwören für die Werke der Welt-Literatur, dann würde ich immer antworten: Und wieso darf es keine Erzählung an sich sein? Cloud Atlas liefert also sechs Geschichten, die zwischen 1849 und 2346 spielen. Die gleichen Schauspielern tauchen in verschiedenen Rollen auf, verkörpern verschiedene Rassen/Geschlechter/Altersstufen. Manchmal fragt man sich; sind das wirklich Tom Hanks, Halle Berry oder Jim Broadbent? Doch das tut gar nichts zur Sache. Jedes Segment dient als Umgestaltung der vorigen Geschichte. In jedem Zeitabschnitt taucht dasselbe Muttermal auf. Oder das Gleiche? Alle Leben sind verbunden durch die Sehnsucht nach Freiheit. link trailer
Pacific Rim (2013) (Rating 8,0) DVD7657

Pacific Rim DVD7657

Ein Monster vs. Roboter Abenteuer, dass ich 100 Mal anschauen könnte! Nur der Umstand, dass ich als Videothekar auch noch andere Filme sehen muss, verhindert das! Wie bei einer gewissen Sternen-Saga wird hier ein an sich simples Subjekt mit Technologie aufgeblasen. Der Mehrwert: Die überkandidelten Action Szenen! In einer schrecklichen Zukunft kommen Monster so gross wie Häuser direkt aus dem Schlund der Hölle. Jahre, bevor die Handlung einsetzt, attackierten die Wesen uns Menschen und das Militär war machtlos. Die Menschheit konstruierte deshalb riesenhafte Roboter mit einer Technologie, die für ein einzelnes Gehirn zu komplex ist. Die Roboter heissen Jaegers, die Monster Kaiju, wobei sich die Biester mit der Zeit entwickelten - so stark und gross wurden, dass der Sieg zum Greifen nahe scheint... link trailer
The Matrix (1999) (Rating 8,7) DVD30 + Matrix Reloaded DVD1901 + Matrix Revolutions DVD2107

The Matrix DVD30

So sieht eine filmische Revolution aus! Wie ein schillerndes Cyber Spektakel voller wirklich gelungener Effekte und beeindruckender Martial Arts Leistungen. Hier wird die Natur der Realität gänzlich neu erfunden. Weisst du noch; Virtual Reality nahm ihren Anfang zwar mit "Tron" (DVD3214) oder "Videodrome" (DVD3117 + FREE ON YOUTUBE) in den frühen 80ern, entwickelte sich dann aber mit "Strange Days" (DVD4991) und "Dark City" (DVD337) zum beherrschenden filmischen Thema der 90er. The Matrix erinnert sich an die Ausstattung von "Dark City" und recycelt sie munter. Dazu leiht sich The Matrix die Schwerelosigkeit von Hongkong Martial Arts Filmen. Die Regisseure Larry und Andy Wachowski befinden sich also ganz auf der Höhe ihrer Zeit. Wer hat The Matrix noch nie gesehen? Gibt's das überhaupt? Falls ja, brich jetzt bitte ab, zu lesen. Spoiler-Warnung. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Im Mittelpunkt steht Neo (Keanu Reeves), der tagsüber ein sanftmütiger Programmierer ist und nachts ein gefürchteter Hacker. Deshalb wird er von Cyber Rebellen angeheuert, angeführt von Morpheus (Laurence Fishburne) und seiner rechten Hand Trinity (Carrie-Anne Moss), gekleidet in schwarzem Lack. Morpheus hat eine grundlegende Entdeckung über die Welt gemacht: Sie ist nicht mehr existent. Stattdessen existieren wir in einem System virtueller Realität, die uns zu blindem Gehorsam einlullt. link trailer

Kommentare

Aktuell gibt es noch keinen Kommentar

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.