Sortierung
Science Fiction
Mi, 07/08/2013 - 12:33

Science Fiction, nicht Action im Weltraum, kann die Fragen der Philosophie mit Bildern ausstatten. Utopien werden wahr für die Dauer eines Spielfilms, Schreckensszenarien totalitärer Staaten im Kino durchsichtig. Trotz des Fetischs der Modernität ist Science Fiction in seiner Aussage meist merkwürdig konservativ. Ausnahmen wie Frank Capras Meisterwerk Lost horizon bestätigen die Regel, dass Zukunftsfilme seit Fritz Langs Metropolis selten Gutes in Aussicht stellen. Die grosse Zeit erlebte der ernsthafte SciFi im Sinne der berühmten literarischen Vorlagen Ende der 60er Jahre. Filme wie Kubricks 2001 oder Tarkowskis Solaris verhiessen ein goldenes Zeitalter, das aber mit Lucas ironisch gebrochenem Blockbuster Star Wars ein jähes Ende fand. Ein Leitmotiv war dabei der frei zu wählende Spielraum, menschlich zu handeln. In Tarkowskis Stalker ist es die parabelhafte Reise durch die „Zone“, in der die innersten Wünsche in Erfüllung gehen. Keiner aber wagt diesen Schritt, jeder gibt dem mühsamen Alltag den Vorzug vor einem undurchsichtigen Paradies. In 2001 flitzt die Geschichte der Menschheit an einem im Zeitraffer vorbei. Ein schwarzer Monolith wird für die geistige Evolution verantwortlich gemacht. Kubricks Film ist genau wie Tarkowskis Stalker eine Parabel, die in utopischer Form nach der Herkunft des menschlichen Geistes fragt. Das verschlüsselte Ende der Wiedergeburt des letzten Astronauten stellt noch immer jeden Zuschauer vor eine schwierige Aufgabe. Tarkowski bietet in Solaris die Antwort auf Kubricks Frage und führt sie gleichzeitig weiter. Ein Forscher soll die intelligente Masse untersuchen, die den Planeten Solaris umgibt. In ihm werden Schuldgefühle und unterdrückte Ängste wachgerufen, das eigene Unterbewusstsein meldet sich. Fluchtversuche verstärken die Qualen nur, einzig die Konfrontation mit der eigenen Vergangenheit kann lindern. Wo es bei Kubrick um die Grenzen der Zeit und ihrem Verhältnis zur Ewigkeit geht, dreht es sich bei Tarkowski um Schuld und Versöhnung. Beide können das Rätsel des Geistes nicht lösen und wollen das auch gar nicht. Ihre filmischen Metaphern sollen vielmehr die Trägheit des Denkens aufrütteln. In ihren Werken wird das Geheimnis der menschlichen Existenz jedoch viel deutlicher als in jedem Versuch der Bebilderung (vgl. Josef Lederle: Leeres All? Wider die Trägheit des Denkens, in: Zweitausendeins, Lexikon des internationalen Films, Frankfurt a.M. 2002). Der Traum der Autorenfilmer während der späten 60er, eigenwillige Werke zu schaffen und ihre Visionen mit dem nötigen Budget umzusetzen, aber schien unerfüllt zu bleiben. Glücksfälle wie Brazil oder Blade runner konnten nicht darüber hinwegtäuschen, dass die 80er als Zeitalter der Blockbuster genau gegen das standen, was die 60er an Hoffnung schürten. So lebte der ernsthafte SciFi in Indie Produktionen wie Tykho Moon, Primer oder Moon fort. Das digitale Zeitalter der Filmkunst ermöglichte, das unabhängige Produktionen wie A scanner darkly richtig teuer aussahen. Schliesslich bekamen sogar Regisseure aus der Indie Schule wie Christopher Nolan doch wieder die notwendigen Budgets um Produktionen wie Inception zu finanzieren. Vielleicht ist dieser Blockbuster mit der Eigenwilligkeit und erzählerischen Raffinesse des unabhängigen Films die Zukunft, dass philosophischer Science Fiction in der Tradition von Kubrick und Tarkowski doch noch ein grosses Publikum findet, ohne sich selbst zu verraten.
(Titelbild: Tykho moon) (Wir stellen nicht die Filme, nur die links zur Verfügung)

Filme in der Liste

The Lobster

The Lobster

In der Zukunft ist es verboten, allein zu leben. Wer sich nicht paart, wird in ein Tier verwandelt. Zum Beispiel in einen Hummer. Das neue Meisterwerk von Yorgos Lanthimos (Dogtooth). link trailer
Midnight Special

Midnight Special

Die Augen sinds! In seiner ersten Major Produktion orientiert sich Indie Liebling Jeff Nichols an Carpenters Darkstar oder sogar Spielbergs E.T.! link trailer
Ikarie XB 1

Ikarie XB 1

Ein Wegbereiter für 2001 und Solaris! Der tschechische SciFi aus dem Jahr 1963 von Jindrich Polák! link scene
Jupiter Ascending

Jupiter Ascending

Diesmal geben uns die Wachowski Brothers ein Rätsel auf: Bombastische Bilder, Michael Ende Touch, aber auch schalkhafter Humor, der sich über die Gigantomie des Films lustig zu machen scheint. Trash-Oper oder Identitäts-Findung? link trailer
Haytabo

Haytabo

SciFi von Fassbinder mit Eddie Constantine aus dem Jahr '71.
Black Moon

Black Moon

Louis Malles surrealer Science Fiction Endzeit Film! link trailer
Coherence

Coherence

James Ward Byrkits Film stellt Fragen wie "Wie würde ich mich verhalten, hätte ich mich selbst als Gegner?". link trailer
Smog (1973)

Smog (1973)

Geheim-Tipp! Wolfgang Petersens SciFi Thriller aus dem Jahr 1973! LINK FULL MOVIE (german only)
Possible Worlds

Possible Worlds

Robert Lepages mystischer SciFi um Parallelwelten. Mit Tilda Swinton! link trailer
Solaris

Solaris

Andrei Tarkovskys Stanislaw Lem Verfilmung (die er selbst angeblich gar nicht mochte!) LINK FULL MOVIE!
Metropia

Metropia

Verschachtelter, existentialistischer SciFi mit Vincent Gallo, Juliette Lewis UND Udo Kier! link trailer
The Last Man on Earth - L'ultimo terrestre

The Last Man on Earth - L'ultimo terrestre

Kunstvolles SciFi Drama über die letzte Woche auf der Welt, bevor eine neue Spezies landet. Von Gian Alfonso Pacinotti
Hell

Hell

Tim Fehlbaum bietet in seinem SciFi brillante Bilder und eine dürfte Handlung für eine schreckliche Vision: In einer nicht allzu fernen Zukunft ist die Sonne der grösste Feind des Menschen... link trailer
Upstream Color

Upstream Color

Nach Primer legt Shane Carruth einen strengen Autorenfilm im SciFi Gewand vor. Vorbilder: Pasolini oder Antonioni! link trailer
Die Hamburger Krankheit

Die Hamburger Krankheit

Peter Fleischmanss SciFi des Neuen Deutschen Films! LINK FULL MOVIE!
Upside down

Upside down

In Juan Solanas -Fantasy Liebesgeschichte stehen sich zwei Planeten Kopf an Kopf gegenüber und an dieser Schnittstelle verlieben sich Adam und Eden. link trailer
The Zero Theorem

The Zero Theorem

Ganz unbemerkt kommt der neue Terry Gilliam! Weitgehend auf ein Set beschränkt besticht Gilliams neues Werk in opulenten Bildern und mit typischen Gilliam Exzentrikern - allen voran Christoph Waltz kahlgeschoren! link trailer
Interstellar

Interstellar

Dieses ehemalige Projekt von Spielberg wurde übernommen von Christopher Nolan, der die Nachfolge Stanley Kubricks antritt! Interstellar spannt den ganz grossen erzähhlerischen Bogen und verbindet Action im Weltraum mit Philosophie! Die Sachlichkeit Kubricks und die Emotionen Spielbergs! link trailer
I Origins

I Origins

Mike Cahill hat nach seinem Sundance Erfolg Another Earth einen ähnlich schicksalsträchtigen Arthaus SciFi gemacht!
Gravity

Gravity

In der Ruhe liegt die Kraft. Alfonso Cuarón beschwört das Schicksal zweier Astronauten, die ins Weltall abdriften.
Elysium

Elysium

Hollywood Produktion des Südafrikaners Neill Blomkamp (District 9), der zwar sauber, jedoch weniger originell gemacht ist.
Womb

Womb

von Benedek Fliegauf mit Eva Green
Willi Tobler und der Untergang der 6. Flotte

Willi Tobler und der Untergang der 6. Flotte

TV Film von Alexander Kluge, 1972
Videodrome

Videodrome

Nimmt vieles vorweg! David Cronenbergs erstes Meisterwerk einer medialen Parallelwelt!
Uhrwerk Orange – A Clockwork orange

Uhrwerk Orange – A Clockwork orange

Umerziehung durch einen totalitären Staat! Kubricks zweiter grosser SciFi nach dem Roman von Anthony Burgess

Tykho moon

Sehr ästhetischer SciFi von Enki Bilal, bekannt als Comiczeichner, mit Julie Delpy
The wild blue yonder

The wild blue yonder

Werner Herzogs Mockumentary über ein Alien von einem sterbenden Planeten. Tolle Idee, Bildmaterial der NASA zu benutzen!!!
The road

The road

Cormac McCarthy Verfilmung, die durch ungewöhnlich düstere Bilder überzeugt!!!
Teknolust

Teknolust

Lynn Hershman-Leeson SciFi mit Themen wie Bio-Genetik und vor allem Tilda Swinton!
Sunshine

Sunshine

Danny Boyles im besten Sinne altmodischer SciFi, der an Kubrick und Tarkowsky erinnert.
Stalker

Stalker

Zweiter grosser SciFi von Andrei Tarkovsky!
Renaissance

Renaissance

Französische Produktion in der Animationstechnik von Sin City. Von Christian Volckman
Punishment park

Punishment park

Dystopie des Filmkünstlers Peter Watkins - die später als Guantanamo Wirklichkeit werden sollte. Aus dem Jahr 1971
Primer

Primer

Fast ohne Budget realisiert, aber mit einer hochintelligenten Geschichte! Der Sundance Gewinner von Shane Carruth!!!

On the silver globe - Na srebrnym globie

Ein Kino Mythos! Zulawskis unvollendetes Jahrhundertwerk nach dem Roman seines eigenen Grossvaters Jerzy Zulawski
Moon

Moon

Ruhiger, ernsthafter SciFi von Duncan Jones - gibts viel zu selten!!!
Metropolis

Metropolis

Fritz Langs berühmtester Film, mit regenerierter Aufmerksamkeit in restaurierter Fassung zu GENIESSEN!
Le voyage dans la lune

Le voyage dans la lune

Zum ersten Mal bildet ein Filmemacher nicht die Realität ab! Der erste Science Fiction Film überhaupt vom Magier Georges Méliès, 1902
Le dernier combat

Le dernier combat

Auch in der post-apocalyptischen Zukunftsvision von Luc Besson, sind die wenigen Überlebenden nicht in der Lage, zu sprechen. Debütfilm aus dem Jahr 1983
La antena

La antena

Eine Stadt hat ihre Stimme an Mr. TV verloren. Konsequent in Schwarzweiss ohne Dialoge inszeniertes argentinisches Wunder von Esteban Sapir! Entdecken!!!
In den Fesseln von Shangri-La – Lost horizon

In den Fesseln von Shangri-La – Lost horizon

Frank Capras Utopie vom Land Shangri-La, ganz im Geiste der Roosevelt-Ära!
Inception

Inception

Nie war ein Blockbuster komplexer, nie mehr am klassischen Autorenfilm dran! Dank Christopher Nolan
Fahrenheit 451

Fahrenheit 451

Truffaut schenkt dem Roman von Ray Bradbury bleibende Bilder.
eXistenZ

eXistenZ

David Cronenberg nimmt das Thema von Videodrome erneut auf.

Es ist nicht leicht ein Gott zu sein

SciFi Epos von Peter Fleischmann nach dem Drehbuch von Bunuels rechter Hand Jean-Claude Carrière
Die Frau im Mond

Die Frau im Mond

Fritz Lang verfilmt Thea von Harbou, kann den Erfolg von Metropolis aber nicht wiederholen.
Raumschiff Venus antwortet nicht  - Der schweigende Stern

Raumschiff Venus antwortet nicht - Der schweigende Stern

Der erste DEFA SciFi aus dem Jahr 1960 nach Stanislaw Lem von Kurt Maetzig
Der Mann, der vom Himmel fiel – The man who fell to earth

Der Mann, der vom Himmel fiel – The man who fell to earth

Nicolas Roegs Film aus dem Jahr '76 prägt das Image von Ziggy Stardust alias David Bowie
Der grosse Verhau

Der grosse Verhau

Eine absurde Bürokratie als Zukunftsaussicht! Komödie von Alexander Kluge

Das Millionenspiel

Visionärer TV Film im Stil einer Mockumentary (Drehbuch Wolfgang Menge) über eine Fernseh-Show, in der die Kandidaten von Todeskommandos gejagt werden. Von 1970!!!
Dante 01

Dante 01

Ausstattung hui, Handlung pfui! Marc Caro (ohne Jean-Pierre Jeunet) ist kein grosser Geschichtenerzähler
Cube

Cube

Minimalismus! Vincenzo Natali beschränkt sich ausschliesslich auf seinen Würfel als Ort des Geschehens und erreicht dadurch einen beklemmenden Horror!
Code 46

Code 46

Michael Winterbottom benutzt die Kuliise von Megacities für seine SciFi Liebesgeschichte, die an Gattaca erinnert.
Brazil

Brazil

Die Vision einer totalen Bürokratie! Terry Gilliams ungeschlagenes Meisterwerk!!!
Bis ans Ende der Welt

Bis ans Ende der Welt

Wenders Film, der im Kino durchfiel, aber in der ungekürzten Version einen wahren Sog entfacht! Grossartiger Soundtrack!!!
Avalon (2001)

Avalon (2001)

Realfilm des Anime Künstlers Mamoru Oshii mit polnischen Darstellern! Erinnert an The Matrix
Another earth

Another earth

Schöner Eso Zauber einer zweiten Erde - eines Duplikats. Sundance Gewinner von Mike Cahill
Alphaville - Alphaville, une étrange aventure de Lemmy Caution

Alphaville - Alphaville, une étrange aventure de Lemmy Caution

Die befreiung von Alphaville als hochästhetischer Nouvelle Vague Pulp von Jean-Luc Godard!!!
Aelita

Aelita

Der allererste Science Fiction Film aus der neu gegründeten UDSSR 1924 - mit malerischen Dekors vom Mars!
A scanner darkly

A scanner darkly

Richard Linklater verfeinert seine Technik, die realen Bilder nachträglich zu animieren und schafft mit wenig Aufwand einen der ungewöhnlichsten Filme!
2046

2046

Kar Wai Wong nähert sich hier dem perfekten Kino!
2001: Odyssee im Weltraum - 2001: A Space Odyssey

2001: Odyssee im Weltraum - 2001: A Space Odyssey

Einschnitt! Aus dem B-Movie Genre für UFO Paranoia wird ein ernsthaftes philosophisches Genre!

Kommentare

Eure letzten Kommentare
Knut1Gniesenauer
Fr, 02/01/2015 - 16:03

Bin sehr begeistert von der

Bin sehr begeistert von der Idee dieser Liste!

Filmkunstbar Fitzcarraldo
Fr, 02/01/2015 - 16:26

Geht mir runter wie Öl

Geht mir runter wie Öl

Werde Teil der Community

Schreibe Kommentare, vote für Deine Favoriten oder sende uns Deinen Film-Vorschlag.